PC laggt nach längerm benutzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich empfehle dir alle Spiele auf eine externe Festplatte zu schmeißen (und Einstellungen) und den Rest formatieren / Windows neu installieren. Danach sollte alles so laufen wie neu

außer der PC ist so stark verstaubt das er wegen der Hitze runter takten muss (Thermal Throttling)

0

Wie groß ist denn dein Arbeitsspeicher ? Vllt ist dein Cache einfach mit temporären Dateien überfüllt.

16GB Ram DDR4 2666 Mhz, also glaube ich das mal weniger......

0

Höchstwahrscheinlich überhitzt dein Computer einfach was bei solch "guten" Komponenten leicht passiert. Stelle sicher dass die Öffnungen frei sind. Außerdem Lüfter mal säubern und falls der nen defekt hat oder einfach nicht ausreicht neuen kaufen, 

LG Andrey ;)

Zum Lüfter reinigen gibt es auch Programme die diesen auf Höchstleistung treiben, habe leider grade keins parat.

0

Meine Lüfter sind immer sauber ich bin da etwas "besonders" und säubere meinen PC min 1 mal im Monat. Zudem Überhitzen tut bei mir nichts ich überwache alles 24/7 und meine Temperaturen sind komplett im grünen bereich meine CPU z.B. geht noch nichtmal im Package über 75°C und meine Graka geht auch Max bis 70°C.

0
@beyblader2

Steigt etwa deine CPU-Auslastung? Könnte dann eine defekte CPU sein(unwahrscheinlich), ansonsten kannst du schauen ob windows fehlerhaft ist. Windows besitzt das Tool sfc. In der Eingabeaufforderung(muss als admin ausgeführt werden-> rechtsklick-> als Admin ausführen) kannst du sfc /scannow eingeben um nach Fehlerhaften dateien zu suchen welche falls vorhanden repariert werden. Bei Fehlermeldungen die in der cmd angezeigt werden kannst du mich gerne wieder anschreiben. :D

0
@beyblader2

Ich kann dir leider nicht sagen ob es an Windows liegt oder nicht. Aber falls du vor hast Windows neu aufzusetzten würde ich dir empfehlen noch mal mit dem microsoft sup zu reden,

ansonsten noch einen schönen Abend :D

0

Was möchtest Du wissen?