pc läuft normal, friert ein, piept und fährt direkt wieder hoch

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

dieses problem hatte ich mit meinen pc auch. zwar ist das jetzt keine direkte hilfe für dich aber mein pc ist abgestürtzt ist und seit dem läuft er perfekt (schon 1 1/2 jahre her) :) würde die kühlpaste vlt neu draufknallen oder ein zusätzlichen lüfter. oder aber es reicht aus wenn du dein/e lüfter an einer anderen stelle umsteckst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du sicher, das der CPU 60 grad heisst ist, wobei 60 grad ist schon ziemlicht heiss. Es ist auch gut möglich das unter dem Tisch nicht so eine gute luftzirkulation hat. Wenn du lüfter im Gehause hast, dann probier mit dennen eine möglichst gute zirkulation von vorne nach hinten hinbringst, oder einen stärchern CPU kühler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die logischte Antwort hast du selber schon geschrieben. Beim Spielen wird es zu warm und der PC schaltet sich aus Sicherheit aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GuyWithNoPlan
26.06.2013, 19:47

Seid ich den rechner auf dem tisch habe, geht es aber mit der temperatur und der rechner zockt nicht wärend des spielens ab, sondern zufällig wenn ich surfe oder zb diablo 3 im hintergrund laufen hab und skype oder im ts bin. Sagt dieses piepen nichtm, dass es iwie an der hardwre liegt?

0

Was möchtest Du wissen?