PC läuft mit 2 GB Ram aber mit 4 GB ram nicht

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

4 GB & mehr RAM zu nutzen erfordert 64 Bit Windows (Gratis Download z.B. bei chip.de )

Beachte die neuste Version des Handbuches & möglichst gucke in die Memory-QVL wenn vorhanden -> Seriennummer eingeben bei Acer

Motherboard: Es ist ein OEM-Motherboard speziell für Acer

Intel G31 Express Chipsatz ( Intel 946GZ + ICH7DH + Intel GMA 3100 IGP ) -> Sockel 775 mit Intel Core 2 Quad Q6600 & DDR 2 RAM max. 4GB

Max. Speichergröße (abhängig vom Speichertyp) 4 GB

Speichertypen DDR2-667 / DDR2-800

Speicherkanäle 2

Max. Speicherbandbreite 6,4 GB/s

Erweiterungen der phys. Adresse 36-bit

Unterstützung von ECC-Speicher ‡ No

siehe http://ark.intel.com/de/products/31913/Intel-82G31-Graphics-and-Memory-Controller

und -> http://de.wikipedia.org/wiki/Intel-3-Serie

Normalerweise sollte es gehen ! (nicht, dass das BIOS oder das Motherboard defekt sind )

keinen ECC Speicher nutzten -> es muss UNbuffered NON-ECC sein -> PC2-6400U -> sollte hier der Fall sein, denn Mindfactory.de bezeichnet den Bufferer ECC als DDR2-667 ECC (PC2-5300)

Das BIOS ist auf neustem Stand ( R01-C2 ) und im BIOS ist der RAM fest auf 667MHz eingestellt, da er bei der Einstellung "Auto" vom BIOS auf 800MHz gestzt wird.

gut

solange es exakt das richtige war

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von surfenohneende
12.03.2014, 03:19

Alle Meine Recherchen zeigen, dass Dein Problem nicht auftreten sollte !

-

RAM nutzt den +3,3 Volt Strang des Netzteils via Motherboard ( 2x RAM = Doppelt Strom ziehend) -> ggf. Probiere mal ein Anderes QUALITÄTS-Netzteil (von z.B. BeQuiet, Enermax, Seasonic, NZXZ, Silverstone, ... die mehr kosten zur Not geht auch ein sehr modernes von FSP/Fotron) neueren Datums (leihen von Kumpel usw.)

Sind alle ELKOs auf dem Motherboard heil ? -> Beispiel: 3 der 5 sichtbar defekt -> http://topfield.abock.de/wiki/images/d/de/Elkos.jpg

2
Kommentar von Oasch2010
12.03.2014, 07:13

Ja, es ist das richtige BIOS Update, da es direkt von Acer stammt und über die Suchfunktion bei Acer mit der Seriennummer des PC geholt wurde.

0

Hallo, erst einmal DANKE für die schnellen Antworten. Das Betriebssystem ist eine 64 Bit Version. Es sind beides genau die selben RAm-Bausteine, beide von Samsung und beider mit der gleichen Bezeichnung, nur die Seriennummer ist logischer Weise unterschiedlich. Wenn beide RAM´s drin sind, startet der PC nicht, das heist nicht einmal der BIOS Bildschirm wird angezeigt, und das "Piepen" beim start bleibt auch aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deltaforc
12.03.2014, 01:29

laufen die lüfter zumindest bzw. für eine zeitlang?

0

sinds 2 ramsticks verschiedener hersteller? meist vertragen sich die untereinander einfach nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hast du nur eine 32BIT Version von Windows,denn bei sowas werden nur bis zu 2GB unterstützt.Für 4GB brauchst du 64BIT,unabhängig vom Mainboard.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nemesis900
12.03.2014, 01:12

32 bit unterstützt bis zu 4Gb (bzw 3,xx). Und selbst wen man mehr einbaut macht das nichts es kann dan halt nur nicht genutzt werden.

1

Du brauchst eine 64 Bit Version - und deine Probleme sind weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oasch2010
12.03.2014, 01:48

Es ist eine 64BIT Version

1

kommt das problem erst beim windoof booten oder schon davor?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oasch2010
12.03.2014, 23:15

kommt schon davor

0

Im Kit gekauft oder einzeln nacheinander ??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oasch2010
12.03.2014, 07:14

Die 2 Bausteine wurden im Kit gekauft.

1

Was möchtest Du wissen?