Pc lässt sich nach standby nihtmehr hochfahren.....was tun?!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Leg mal die Systemcd rein und versuch ob er hochfährt. Dabei nicht von der CDRom starten lassen. Er sollte sich dann fehlende Systemdateien selbständig von der CDRom runterziehen.

Weiters ist folgender Reparaturversuch angebracht: Windows Taste drücken "cmd" eingeben, natürlich ohne die Anführungszeichen. Die aufpoppende cmd.exe rechts anklicken und als Admin ausführen. Es erscheint nun ein schwarzes Feld (die sogenannte Kommandozeile) und gibst im Anschluss von c:\\Users... ohne weiteres Leerzeichen: "sfc/scannow" ein und drückst die Eingabetaste. Windows überprüft nun ob ihm wichtige Systemdateien fehlen. Du siehst den Überprüfungsstatus in %. Das dauert eine Weile. Du kriegst dann auch einen Abschlussbericht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Desios
30.04.2011, 17:27

Danke für die ausführliche antwort...aber das problem war einfach nur das der Grafikkarten lüfter nicht mehr gingen,weil zuviel staub, und das sich ein kabel vom mainboard irg wie gelockert hatte.... naja danke trotzdem :D

0

oder der kurzschluss den dein netzteil dadurch verursacht hat hat den pc kaputt gemacht. oder du schlägst deiner mutter mal ordentlich eine rein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Desios
08.03.2011, 10:59

-.- danke für den gt gemeinten rat ...aber das werde ich sicher nicht tun

0

schau mal im handbuch des mainboards nach, welche fehlermeldung diese piepser darstellen. häufig steht diese signal für einen grafikkartenfehler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?