PC Konstellation? Was würdet ihr verändern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe Dir bereits auf deine letzte Frage beschrieben, daß Mindfactory bedeutend günstiger ist (und nebenbei noch den besseren Shop hat). Seis drum:

  • Dein Gehäuse fasst nur MicroATX, du hast da aber ein fullsize Motherboard.
  • Eine SSD nicht für Spiele zu nutzen, bleibt weiter Unsinn bei dem Budget
  • Wenn du nicht tatsächlich eine sehr gute Soundausgabe hast, sind die Extrakosten für die Soundkarte verschwendet. Tatsächlich haben MSI und ASUS derzeit wieder Cashbackaktionen. Du kannst dir also für einen günstigeren Preis ein höherwertiges Mainboard mit besserer Soundlösung zulegen, hast mehr Features und besseres Übertaktungspotential, und es kostet nicht mal mehr
  • Der Lüfter ist zwar nett, es macht aber nicht so viel Sinn, einen so teuren Lüfter zu kaufen, wenn der bestehende Lüfter und der an Deinem Kühler von einem geringeren Standard sind
  • evtl. benötigst Du noch ein drittes SATA-Kabel.
  • Da du mehrfach von Zukunftsfähigkeit sprichst, ist AMD für das Ziel die bessere Wahl.

Ich finde die Konstellation gut nur würde ich die amd 380x nehmen weil du bei der gtx 970 nur 3,5 GB Grsfikspeicher aufgrund eines Fehlers hast.

MfG

Kommentar von Sleighter2001
02.04.2016, 19:49

Ich weiß aber das wirkt sich in KEINEM Bereich spürbar aus. Das ist durch Tests von z. B. PCGH bewiesen. Die GTX 970 bleibt allerdings viel leiser und kühler als die R9 390 (welche genauso viel kosten würde ). Die R9 380 ist eher auf dem Standard einer GTX 960

1
Kommentar von Sleighter2001
02.04.2016, 19:51

Außerdem hat die GTX 970 dank Cuda Technologie sogar etwas mehr Leistung als die R9 390

0
Kommentar von TheT123
02.04.2016, 20:01

Okay, dann nimm die 970 :)

0

Hey!

Basis von der Konfi is okey, aber die Teile die Gewählt wurden sind schrecklich und die Kompatiblität lässt zu Wünschen übrig!

Low noise wird das jedenfalls nicht und der RAM-Talk entscheidet noch lang nichts genau so wenig wie das CPU-Model :D

Was möchtest Du wissen?