Pc Konfiguration Tipps zur Konfiguration?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Frage 1: Als Mainboard würde ich dir schon auf Grund des Aussehens das MSI X99A Gaming Pro Carbon, da dieses RGB Beleuchtung hat, super für Übertaktung geeignet ist und auch gute Control Programme für den PC hat.

Frage 2: Bei dem MSI X99A Gaming Pro Carbon werden 8x DDR4 RAM mit maximal 3466 MHz und je Einzelmodul maximal 16GB (also insgesamt maximal 128GB/8x16GB) unterstützt.

Frage 3: Um herauszufinden wie viel Watt du für deinen PC brauchst, kannst du Mal auf http://www.bequiet.com/de/psucalculator gehen. Dort kannst du alles eingeben und dann wird dir auch so sofort ein be quiet! Netzteil mit der entsprechenden Watt Zahl empfohlen.

Frage 4: Für den Bau einer WaKü bzw. die Auswahl der Komponenten für eine WaKü gibt es auf YouTube sehr viele Videos, die du dir Mal anschauen kannst, z.B. das: 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackAvo123
02.07.2017, 09:19

PS: du musst bei der CPU aufpassen, diese unterstützt nur RAM mit bis zu 2666 MHz und auch nur auf 4 Slots, ob der auf das MSI X99A passt müsstest du auch nochmal nachgucken...

0

Das steht alles bei den Komponenten, also was sie unterstützen und wie viel.

YouTube ist dein Freund und Helfer, was Custom Builds und Tutorials angeht.

PS: Du solltest dich als erstes mal informieren, ob es für die GPU überhaupt einen passenden Waterblock gibt^^ den gibt es nämlich nicht für jede und erst recht nicht beim neusten Modell.
Habe eine 1080 G1 Gaming, weil es mit eine der ersten GPUs war, für die EK einen Block zur Verfügung gestellt hat^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roovak
02.07.2017, 15:10

Vielen Dank für die Hilfe, ist es bei einer Wasserkühlung eigendlich so das die kühler der Grafikkarte entfernt werden ? Entschuldigung für meine Unwissenheit.

0

Ich beantworte einfach mal nur die letzte Frage, den Rest solltest du dir selbst ergooglen können. Für eine custom Wakü braucht man:

  1. geeignetes Gehäuse, bspw. Corsair Obsidian 750D
  2. AGB (Ausgleichsbehälter), bspw. Phobya Balancer 250
  3. Pumpe, bspw. Phobya DC-12 400 PWM
  4. Kühler für GPU, eine breite Auswahl bietet EKWB
  5. Kühler für CPU, bspw. EKWB Supremacy Evo
  6. Radiator, würde 30mm Dicke empfehlen, 360 oder 420 Länge
  7. geeignete Lüfter (bspw. Noctua NF-P12, entsprechend Radiator)
  8. genügend Anschlüsse, bspw. G1/4" auf 13/10 oder 10/8
  9. Schlauch in passender Größe zu 8.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roovak
02.07.2017, 15:05

Vielen Dank für die Hilfe, für ein Gehäuse hab ich mich allerdings schon entschieden. Dies soll das pc o11 von lian li werden.

0

Eine Frage warum , kaufst du Kabylake X , wenn die eh so überteuert sind und schon alleine die Mainboards ! Man hört nur negatives von Sky/Kabylake X ! Überhaupt vom 7820x und 7640x ! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PsykoPunkZ
02.07.2017, 10:33

Sogar ich als Intel Fan muss zugeben, dass Threadripper um einiges besser als Kabylake X ist^^

0
Kommentar von PsykoPunkZ
02.07.2017, 10:34

Naja wenn man sich nicht ordentlich informiert, was er ja angesichts seiner Fragen nicht tut, dann hat am Ende womöglich Pech^^

0
Kommentar von Roovak
02.07.2017, 15:22

Dies kann ich einfach und schnell erklären. Um auf threadripper zu warten fehlt mir die Zeit und für mich sieht der i7 7820x wie ein leistungsstarker 8 Kerner aus. Aus diesem Grund dachte ich das der 8 Kerner eine gute Wahl, mal abgesehen von den Mainboard problemen sei. Trotzdem würde ich mich an dieser Stelle noch einmal Entschuldigen dafür das ich mich aus zeitlichen Gründen nicht vernünftig informiert habe. Als Frage hätte ich hier noch ob es ein x299 Mainboard gibt welches mehr als 8 stromversorgungsstecker für die cpu zur Verfügung stellt. 

0

Wollen "High End" haben und wissen nicht mal welche Bauteile man braucht. Wollen eine Custom Wakü und haben keinen Plan wie man sowas baut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackAvo123
02.07.2017, 09:23

Hat dieser Beitrag in irgendeinem Sinne Roovak geholfen? Nein! Dann lass es einfach, ist doch komplett unnötig, beantworte doch einfach seine Frage oder eben nicht.

0
Kommentar von PsykoPunkZ
02.07.2017, 10:00

Sehe ich aber auch so. Als ich meine Custom gebaut habe, hab ich mich knapp 3 Monate lang YouTube Videos, Berichte und Tutorials angeschaut und durchgelesen, meine Komponenten immer wieder geändert, so lange bis ich mir 1000%ig sicher war das es passt.

0
Kommentar von PsykoPunkZ
02.07.2017, 10:38

mir*

0
Kommentar von Roovak
02.07.2017, 15:15

Entschuldigung für meine Unwissenheit. Ich stehe nur ein wenig unter Stress da ich die Teile bis Samstag bestellt haben muss aus Gründen die ich hier nicht nennen werde, deswegen zur es mir leid hier auf Hilfe gehofft zu haben um diesen Vorgang zu beschleunigen.

0

Was möchtest Du wissen?