*PC-Komponenten?!?! (Hilfe)!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

wenn du den PC für Gaming verwenden willst, dann wirf 8GB RAM raus und investiere das Geld in eine anständige Grafikkarte ( zu dem Setup würde eine GTX 970 ganz gut passen. Vorzugsweise die Gigabyte GTX 970 Windforce 3x OC). Und 8GB Ram reichen voll aus.

Wenn das Netzteil nicht älter als 3 Jahre ist, sollte es laut Power Supply Calculator reichen (http://www.enermax.outervision.com/PSUEngine)

Hast du denn auch an ein CD-Laufwerk gedacht? Weil ohne das ist es ganz schön schwer die Treiber für Mainboard,etc. zu installieren :D. Kostet ja nur noch 10€ oder so.

Zudem würde sich bei den aktuellen Preisen noch eine SSD empfehlen, besonders gut finde ich hier die Crucial MX100. 128Gb sollten für das Betriebsystem und ein paar WICHTIGE Anwendungen reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pedderpallo
08.12.2014, 19:37

Laufwerk hab ich schon im alten PC. Da ich keine spiele wie battefield 4 auf ultra spielen möchte dachte ich die graka reicht aus.

0

Prozessor ist sehr gut wenn hinten kein K steht dann heisst das so viel das du ihn sehr einfach übertakten kannst im BIOS zum Mainbord ich würde ein preislich teueres nehmen das auch qualitativ besser ist :D ich habe das Gigabyte G1. Sniper 5 ich bin mega zufrieden damit. Ram sollte genug sein :D und schnell genug ist der auch habe habe den Corsair Dominator Platinum der bis zu 2133Mhz schnell ist. Grafikkarte: es kommt immer drauf an was du machen willst :D fürs gaming sollte sie ausreichend sein kann aber nicht alle spiele in Ultra so perfekter Auflösung wieder geben da habe ich die Gigabyte Nvidia GTX 780 TI Windforce mit 3 GB GDDR 5. Die Festplatte reicht echt würde aber keine alte nehmen da habe ich die Samsung SSD Evo 840 250gb und eine 3000GB Seagate baracuda genommen auf der SSD hab ich das System und auf Der grossen platte habe ich die wichtigen Programme so Games etc. drauf da die auch schnell ist

Das Netzteil ist eindeutig zu wenig würde min.550Watt nehmen ich habe 750Watt Be Quiet Dark Power Pro 10 :D

Hoffe das ich dir Helfen konnte wenn du den PC selber zusammen baust bitte habe jemanden zur Seite der sich damit echt gut auskennt. Für den Prozessor würde ich eine Wasser Kühlung von Corsair vor schlagen habe die H100I die ist hammer und leise. Der Boxed Kühler von Intel reicht nicht aus um die heuen Haswell Prozessoren zu kühlen ohne das sich der Prozessor runter takten muss.

Grüsse Lorenz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Egni2011
08.12.2014, 19:36

EHM. WENN HINTEN KEIN K STEHT, dann heißt das, dass die CPU KAUM ÜBERTAKTET werden kann und nicht für besonders einfaches übertakten :D

Zudem reichen 450 Watt schon und eine 780Ti lohnt sich für den Mehrpreis nicht, da ist eine GTX 970 deutlich besser.

Soviel von mir

Egni2011

0

Ich bin von der Grafikkarte nicht ueberzeugt. Wenn du mehr ausgeben kannst nimm die 970. Wenn nicht die 280x

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?