Pc/ kategorie : gaming

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Würde dir folgende Zusammenstellung empfehlen:


Intel Core i5-4570 Boxed (175€)

ASRock H87 Pro4 (ATX) (80€)

8GB Corsair Vengeance Low Profile CL9 Dual Kit (60€)

Palit GeForce GTX 770 (335€)

Seagate Barracuda ST31000524AS 1TB (60€)

LG Electronics GH24NS95 (15€)

be quiet! Straight Power E9 500W (80€)

Zalman Z11 Plus (60€)


Die Teile einfach bei HWV mit der Suchfunktion zum Warenkorb hinzufügen, ebenso wie den Zusammenbau, der kostet nochmals 20€. Da bekommst du einen guten Rechner unter 1000€.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim C20 finde ich die Grafikkarte zu schlecht und für einen AMD Prozessor sind 4 Kerne zu wenig (Du zahlst gleichviel wie für 4 Kerne bei Intel, das ist in etwa gleichwertig wie 8 Kerne bei AMD wegen Hyperthreading etc).

Der P40 hat die gleiche Grafikkarte...

Der P50 ebenfalls, allerdings hat der halt nen i7 Prozessor.

Da der P1 und der P50 gleichviel Kosten, ist der P1 mit Abstand das beste Angebot. Nicht nur was die Leistung angeht, sondern auch den Preis, denn die 200.- Unterschied vom C20 zum P1 bringen gleich eine SSD und eine (wenn auch nur leicht) bessere Grafikkarte. Ich finde das lohnt sich auf jeden Fall, denn die SSD macht den PC erheblich schneller beim Booten und Speichern, Kopieren/Filetransfer und energiesparender.

Das einzige, was ich seltsam finde ist, dass alle Prozessoren der Ivy Bridge Generation angehören. Da sind keine Haswell dabei, obwohl sie beinahe gleichteuer sind und doch eine merkliche Leistungssteigerung bei geringerem Stromverbrauch bieten. (Erkundige dich doch mal bei Steg darüber)

Eigenbau (nicht wirklich Eigenbau... aber Komponenten selber zusammenstellen) kann ich wärmstens empfehlen. Ich habe mir einen High End PC gemacht und dabei gegenüber dem Ladenpreis 500.- gespart. Alle vier Jahre wechsle ich einige Innereien aus und das wars. Kommt viel günstiger, geht schnell und so bleibt man immer auf dem neuesten Stand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich weiß nicht genau, was du für deine 1000 frösche bekommst... aber für 800€ bekommst du schon nen super gaming-pc!

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/afa804220eca716f3a95515a870f639a6c820c068ad73c31860

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 3125b
12.07.2013, 00:56

Der 4430 ist verdammt teuer geworden, da kann man schon einen 4570 nehmen - wollte ich nur mal anmerken.

0
Kommentar von DenialSystem
12.07.2013, 01:11

Seine "Frösche" sind Franken... -.- 1000Fr = 806 €

0

Danke für die schnellen antworten.Ich bin echt begeistert 0.0 Die Angebote sind echt toll und vor allem günstig. ich werde gleich mal schauen ob diese Teile in der schweiz auch erhältlich sind da ich nichts im "Ausland" bestellen möchte :) Lg97v :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vV97Vv
12.07.2013, 01:15

Ich hab da noch ne kleine Frage , ich habe gehört das es bei einem Eigenbau passieren kann das die einzelteile nicht richtig zusammenarbeiten aufgrund verschiedener Herstellermarken oder so und so nicht das volle potenzial des Computers genutzt werden kann . Stimmt das ?

0

Was möchtest Du wissen?