Kann ich einen neuen PC im Schrank lagern?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das geht schon, etwas wärmer, aber nicht kritisch, dürfte der Rechner dann innen jedoch werden.

Prinzipiell JA aber würde vorsichtig sein und kommt auch darauf an wie gut die Luftzirkulation im Gehäuse ist. Ich würde dir empfehlen mal ein bisschen den PC laufen lassen ggf. Spiele spielen um Hitzeentwicklung zu verfolgen und dann entscheiden.

Eventuell schon, kommt aber auch auf deine PC-Hardware an. Du kannst aber auch mal gucken ob du vielleicht eine Lüfter findest, der den Schrank durchlüftet

Installiere das Programm CPUID HWMonitor mal und überwache die Temps der einzelnen Komponenten

Mit guter Luftkühlung kein Problem. Mit schlechter lieber nicht.

VeloxZ 18.09.2015, 19:51

Naja ist ein Dark Rock 3 CPU Kühler von beQuiet! und noch paar Lüfter im Gehäuse (log. auch einer am CPU-Kühler)

0
ArcticFox1 18.09.2015, 19:59

teste es einfach. wenn es zu warm wird wirst du es merken

0

Das ist zu knapp (Meine persönliche Meinung !!! ) , siehe letzte Hitzeperiode. Ich habe es ähnlich. In den Seitenwänden , hinten rechts und links oben , habe ich mir zusätzlich Lüfter eingebaut. Sind von Pc`s. Und noch einen auf dem PC platziert. Über extra Netzteil parallel geschalten. Alle drei auf Abluft geschalten.

P.S. auf dem PC habe ich auch noch einen Rauchmelder liegen.

99945 18.09.2015, 19:54

Inwiefern die Aussage der Wahrheit entspricht, wage ich mal zu bezweifeln ;) aber das mit dem Rauchmelder wirkt doch etwas skurril

0
TransGC116 18.09.2015, 20:01
@99945

Erstens : nächsten Sommer , verspreche ich Dir , denkst Du an meinen Beitrag !!! Zweitens : Es gibt ...zig Fälle wo ein elektr. Gerät abfackelt. Der Rauchmelder liegt nicht wegen der Temperatur drauf sondern wegen Brandschutz. und Drittens : Entschuldige dass ich helfen wollte , kommt nicht wieder vor !!!

0

Was möchtest Du wissen?