PC hat Strom, fährt aber nicht hoch, was tun?

6 Antworten

er bekommt auch Strom, fährt aber nicht hoch

Wichtig bei solchen Fragen, ist nicht nur die Angabe des Betriebssystems, sondern auch, was vor, und während des Start/Bootvorgangs passiert (ist), und/oder, von Win10 auf dem Bildschirm angezeigt wird, und ob man einen Desktop, oder z.B. ein Laptop (PC) hat.

Beispiel:

Ein paar Sekunden nach dem Einschalten Piept es einmal kurz (das Bios hat also die Hardware erkannt, und keinen Fehler festgestellt).

Das Logo des Mainboard Herstellers wird angezeigt (meist Bios Voreinstellung), und danach beginnt der Bootvorgang des Betriebssystems.

Windows 10 fängt an zu booten, doch dann dreht sich dieser kleine Kreis unter dem Windows Logo nur noch dauerhaft weiter, und es passiert nichts mehr.

Dieses Hängenbleiben beim Windows Start kann vieles bedeuten, z.B. dass ein internes, oder externes HDD Laufwerk von Windows nicht mehr richtig erkannt wird, ein Treiberproblem, oder ein Windows Update, dass vielleicht vor dem Herunterfahren noch installiert wurde und (mal wieder) Probleme macht u.s.w.

fährt aber nicht hoch

Hat man z.B. eine HDD über USB3 angeschlossen, und nach dem Herunterfahren des PC's nicht abgezogen, (oder die Docking Station ausgeschaltet) kann es sein, dass sich im BIOS die Bootreihenfolge ändert, und diese HDD nun an erster Stelle steht, dann würde auf dem Bildschirm ein Hinweis erscheinen, wie etwa: No Boot Device found, press STRG, ALT u.s.w.

Damit also ein, oder mehrere GFN Mitglieder ihr Wissen, und ihre eigenen Erfahrungen an dich weitergeben können, ist es wichtig, so viele Vorabinformationen wie möglich in den Detail Text zu schreiben, damit man es sich "bildlich vorstellen" kann, als wäre man selbst dabei gewesen.

Er hat Strom bedeutet die Lüfter drehen sich oder machen die gar nichts? Dann ist es das Netzteil.

Wenn sie sich drehen aber kein Bild kommt mal RAM raus und wieder rein und CPU raus und nochmal rein (hier könnte wärmeleitpaste erneuern eventuell auch nicht schaden). Wirkt manchmal ware wunder.

Wenn sie kurz andrehen und dann stoppen hast du irgendwo einen kurzen. Einfach mal intern und extern alles abziehen bis auf den Monitor und schauen ob das funktioniert. Ansonsten hast du überkocht kondensatoren oder ein Problem mit dem Rest der übrig bleibt. Mainboard,RAM,CPU,erweiterungskarten.

Was heißt denn geht nicht mehr an? Kommt am Bildschirm noch ein Bild oder eine Fehlermeldung oder bleibt er komplett schwarz? Macht er noch Geräusche beim starten?

Was möchtest Du wissen?