PC Hardwareteile?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Philipp,

Ich kann dir natürlich nicht alle Komponenten im Detail erklären aber hier schonmal einige,

CPU (Central Processor Unit, Hauptprozessor): Oberste Steuerungs- und Recheneinheit des Computers.

Chipset (Chipsatz): Eine Gruppe von hochintegrierten Schaltkreisen auf der Hauptplatine, welche den Datenverkehr zum Prozessor und den anderen Hauptbaugruppen steuert.


BIOS (Basic Input Output System): Basic Input/Output System. Das fest eingebaute Programm, welches die ersten Befehle enthält, die der Prozessor nach dem Einschalten auszuführen hat. Außerdem sind einige grundlegende Hilfsprogramme eingebaut.

GPU (Die Graphics Processor Unit): ist der Prozessorchip auf der Grafikkarte. Die GPU übernimmt rechenintensive Aufgaben der 2D- und 3D-Computergrafik und entlastet damit den Hauptprozessor, die CPU. Moderne GPUs haben eine mit der CPU vergleichbare Rechenleistung.

RAM (Random Access Memory): Schneller Halbleiterspeicher für Arbeitsdaten und ergebnisse.

SSD (Solid State Disk): So heißen die Geräte, die anstelle von Festplatten verwendet werden. Im Inneren haben sie keinerlei Mechanik mehr wie die Alten Festplatten.

HDD (Hard Disk Drive): Schnell drehende Metallscheiben in einem hermetischen Gehäuse. Die Scheibenoberfläche ist mit einem Material beschichtet, in dem durch Magnetisieren gewaltige Informationsmengen gespeichert werden.

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen. 


Liebe Grüße

pr1de

Bei YouTube gibt es gute Videos, die einem erklären, wie man einen Computer zusammenbaut. Ich weiß nicht, ob es auch welche gibt, wo parallel dazu genau erklärt wird, wofür all die Teile gut sind.

Aber prinzipielle könnte man erst googeln, welche Teile ein Computer braucht und danach die einzelnen Teile ergoogeln.

So würde ich es machen. Aber mir fehlt dafür leider die Zeit. Aber ich weiß, dass es im Internet immer gute Recherchen und Berichte gibt über Grafikkarten und Mainboards etc.

Bei dem Kühler gibt's ja auch Unterschiede, ob die eine Wasserkühlung noch haben oder nicht.

Das Wichtigste ist also das Mainboard, welches dann praktisch vorgibt, welche weiteren Komponente dazu passen und welche nicht, bzgl. Größe und Leistung...

Hoffe, dass ich etwas helfen konnte^^

Gruß Noidea333

Was möchtest Du wissen?