1 Antwort

Die Zusammenstellung ist tiptop in Ordnung.

Hier ein Vergleich zw. dem Xeon und dem i7: http://cpuboss.com/cpus/Intel-Xeon-E3-1231-v3-vs-Intel-Core-i7-6700K

Zudem kann man den i7 noch übertakten. Wenn du wirklich den Xeon nehmen solltest, dann nimm ein anderes Mainboard (brauchst dann keinen Z-Chipsatz und wäre Hasswell-Chipsatz, nicht Skylake - also anderer Sockel!) und brauchst dann auch keinen riesigen CPU-Kühler, wenn du nicht übertaktest. Wichtiger ist eine gute Durchlüftung im Gehäuse.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?