Pc Hardware- Bitte um Kontrollblick / Vorschläge?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich würde an deiner stelle zum i5 4460 greifen , dort sparst du etwa 50 €

dazu dann ein ASROCK B85M Mainboard. Dann sparst du nochmal 40 €

dann aber in eine bessere Grafikkarte investieren und dort die 50 € rauflegen.

für rund 200 € bekommst du eine R9 380 mit 2GB Grafikspeicher.

http://www.warehouse2.de/de/grafikkarten/amd/amd-r9-3xx/xfx-r9-380-2048mb

Gerade für gaming ist die Grafikkarte wichtiger als die CPU.

der i5 4460 reicht auch locker 3 Jahre zum zocken aller games.

und mit der r9 380 kannst du dann alle aktuellen titel auf mindestens mittleren bis hohen Details spielen bei full hd und 60 fps

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jimmyslimmy93 25.02.2016, 08:52

Danke für die schnelle Antwort.  So ein Zufall habe gerade eben auch die R9 380 gesehen.  https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/2c1854221b3cca1e326e8dd2df2b8cdd95632f31369943fcda9

Hast du bezüglich des Netzteils noch eine Idee, ob 500 Watt nicht doch zuviel sind - oder ob eine kleine Reserve nicht so ungünstig wär.

0
rosek 25.02.2016, 08:54
@Jimmyslimmy93

500 Watt sind völlig ausreichend für dein System.

Das Netzteil ist okay ... alles andere wäre auch zu teuer ;)

1
bcords 25.02.2016, 09:21

Bitte nicht Grafikkarten mit 2GB empfehlen, die 4GB Varianten kosten nur ganz wenig mehr und sind um einiges Zukunfts sicherer.

2
rosek 25.02.2016, 09:25
@bcords

oh , du hast völlig recht ... bitte die 4GB Variante nehmen ! War mein Fehler ... :)

0

An deiner Stelle würde ich lieber zur etwas älteren Haswell Plattform mit 1150er Sockel greifen, denn sowohl die Prozessoren und auch der DDR3 Speicher sind etwas günstiger und der Geschwindigkeitsvorteil von Skylake gegenüber Haswell beträgt wenn man den Testberichten glauben schenken darf gerade mal 2-3%.

Das gesparte Geld kannst du dann lieber in eine GTX 960 investieren, davon hast du mehr als von einem schnelleren Prozessor.

Achte aber darauf das du bei der Haswell Plattform mind. ein Board mit B85 Chipsatz nimmst, denn die H81er Chipsätze haben nur 2 Ram Steckplätze und sind auch sonst stark eingeschränkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jimmyslimmy93 25.02.2016, 10:33
@bcords

Danke für die schnelle Antwort!.   Die 4 GB Varianten der Graka GTX 960 und R9 380 sapphir unterscheiden sich anscheinend nicht sonderlich erheblich ( oder lieg ich da wieder falsch?)    

0
bcords 25.02.2016, 20:07
@Jimmyslimmy93

Naja bei DirectX11 ist NVIDIA halt meist etwas schneller bei DirectX12 ist AMD im Vorteil.

Außerdem verbrauchen die NVIDIA GTX 9xx Karten insgesamt weniger Strom als die AMD Pendants. AMD ist dafür meist aber ein Tick preiswerter.

Von daher haben beide Chiphersteller Vor und Nachteile, weshalb ich nicht explizit einen Hersteller empfehle. Weder mit der R9 380(x) noch mit der GTX 960 machst du was falsch.

0

Ein Gehäuse wäre vllt. noch ganz gut :P

Ansonsten würd ich noch einen guten CPU Kühler kaufen, also Macho 2 oder Dark Rock pro 3 kann ich nach eigener Erfahrung und Testwerten nur empfehlen.

Wenn ich du wäre, würde ich mir überlegen noch ein kleines Bisschen zu sparen und mir das hier statt der 950 zu holen:

http://www.mindfactory.de/product_info.php/2048MB-MSI-GeForce-GTX-960-Gaming-2G-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_989381.html

960 hat allgemein bessere Preis/Leistung. Damit kannst du so ziemlich alle aktuellen Spiele spielen und das für nur 50€ mehr, während das mit der 950 schon sehr knapp wird.

Zusammen mit den von mir empfohlenen Lüftern hast du ein Ultra Silent Setup. Sowohl die Grafikkarte, wie auch CPU können passiv gekühlt werden (also ohne dass sich ein Lüfter dreht).

Je nach dem, welches Gehäuse du hast, solltest du überlegen, ordentliche Gehäuse Lüfter in deinen neuen PC zu packen:

http://www.mindfactory.de/search_result.php/search_query/silent+wings/Hardware/Kuehlung+Luft/Gehaeuseluefter.html
(Ich setze da immer auf silent wings, weil die nicht soooo viel kosten, aber extrem leise und effektiv sind)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jimmyslimmy93 25.02.2016, 08:58

Danke für die Antwort.   Bezüglich der Graka wurde bereits oben auf die R9 380 http://www.mindfactory.de/product_info.php/2048MB-Asus-Radeon-R9-380-Strix-DirectCU-II-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_1006697.html  hingewiesen - Die idee mit der 960 ist aber auch gut, danke!   Gehäuse und SSD Festplatte hab ich hier noch herumliegen :).        

0
rosek 25.02.2016, 08:59
@Jimmyslimmy93

deine empfohlenen CPU Kühler sind eher fürs Übertakten gedacht ... für ein i5 reicht locker ein Ben Nevis (kostet 20-25€)

1
Jimmyslimmy93 25.02.2016, 09:09
@rosek

Im Moment würde ich dann zu dem I5 Prozessor mit dem Ben nevis Kühler, Der R9 380 Graka ,  Silent wing lüfter , 8 GB Speicher anstatt 16 GB greifen.

0
Masterman431 25.02.2016, 09:34
@rosek

Ich hab dark rock pro 3 und macho 2 gewählt, weil ich silent Freak bin und alles passiv hab und es auch so mag^^

0

Versuch Außerdem eins Netzteil mit 80+ gold zu kriegen wenn das nicht viel teurer ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da brauchst du keine 16 GB RAM. schan mit 8GB laufen alle Tital vom Schlage BF 4, The Witcher 3, GTA 5, Batman Arkham Knight, Assassins Creed Unity...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?