Pc geschrottet garantie?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

1. ist dies kein Fall für die Garantie!

2. Nennt man es versuchten Versicherungsbetrug, wenn man eine falsche Schadensmeldung abgibt.

3. würde das Unternehmen mit Sicherheit den PC anfordern, und in einem Speziallabor prüfen ob sich der Schaden wie geschrieben überhaupt so zutragen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie bist du denn drauf?

Wenn jemand seinen Jähzorn nicht im Griff hat, ist er natürlich selbst verantwortlich für Schäden, die daraus entstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und auch wenn er runtergefallen ist ist das ein eigenverschulden bei dem keine Garantie oder Gewährleistung greift.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob runtergefallen oder drauf geschlagen, beides ist Eigenverschulden und wird nicht von der Garantie gedeckt. Also selber zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht einmal wenn ihm das Notebook wirklich heruntergefallen wäre, wäre es ein Garantiefall. 

Der Schaden wird nicht übernommen, da das ja ganz klar Eigenverschulden ist. Und auch wenn er ihn nicht durchgeschlagen hat, dass dieser Schaden aus Einwirkung aufs Display resultiert, das sieht der Hersteller sofort. 

Wer auch immer das nun verursacht hat, sollte einerseits versuchen, seine Aggression im Bezug auf Computerspiele reduzieren und andererseits in Erfahrung bringen, was eine Reparatur kostet. Denn wie gesagt, auf den Hersteller kann man das nicht abwälzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das geht nicht, da es Eigenverschulden ist. Das andere was du angesprochen hast, mit der Versicherung, ist Versicherubgsbetrug und dafür gibt es spezielle Ermittler die den Tatbestand prüfen und gegebenfalls auch wiederholen. Wenn dieser merkt, dass es nicht so sein kann, bekommt derjenige erstmal eine Anzeige wegen Versicherungsbetrug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also als ersten das ist Betrug. Sei Dir sicher, die kennen mittlerweile die Fehlerbilder, da Du nicht der erste bist der auf die Idee gekommen ist. Das einzige was Du nachher hast, ist evtl. eine Anzeige und noch mehr Kosten wegen der Prüfung etc. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn überhaupt zahlt nur die Haftpflichtversicherung deines Freundes bzw die deiner Eltern. Aber das war ja schon mutwillig. Wäre es sein versehen gäbe es die Möglichkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn er runtergefallen ist bringt die garantie nix. Ich hoffe davon gibts ne aufnahme?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiemaeuLP
05.05.2016, 17:49

Wäre so oder so eigenverschulden. Das der Bildschirm explodiert ist wirst du denen ja wohl kaum verklickern können

0

Selbst wenn er sagt das er runtergefallen wäre, ist das keine Garantie, weil einen Sturz hätte er ja auch selbst verschuldet, und damit ist es keine Garantie.

Aber ja er kann ihn einsenden, aber dann wird er kostenpflichtig repariert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eien Garantie hilft nur bei Schäden, die durch den Hersteller verursacht wurden. So wird bei einem Mobiltelefon kein Wasserschaden akzeptiert, bei einem Laptop halt auch kein Sturzschaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freund, so so!

Deine aggressive Fragestellung verrät schon einiges!

Selbst wenn es runtergefallen wäre, handelt es sich um keinen Garantiefall!

Also Jacke wie Hose, was DU schreibst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pokecrafter567
05.05.2016, 19:30

Fakt ist mein pc ist nicht kaputt xD hab nen tower, der kann nicht splitten falls du es nicht weißt 😂😂

Denk mejnet wegen was du meinst ich zock cs :*

0

Was möchtest Du wissen?