PC gekauft. Festplatte enthält Daten

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schreib das Unternehmen an und wenn die nichts unternehmen, würde ich zum Anwalt gehen. Bist vermutlich nicht der einzige den sie übern Tisch ziehen wollten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hendrik1110
02.07.2011, 13:50

man macht sich mehr ärger wenn man zum anwalt geht als wenn man ihn schlichtweg zurück schickt - ich würds lassen

0

viele firmen schicken die rechner einfach weiter ohne sie zu überprüfen, wenn dir sowas passiert und ein problem damit hast das der rechner schon mal vergeben war schick ihn zurück und verlang nen neuen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf neuen Computern sind einige Programme vorinstalliert. Bist du sicher, daß es Daten vom Vorgänger sind ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schick den PC wieder zurück und verlange einen neuen PC

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Wo hast du diesen PC denn als neuwertig gekauft? Beziehungsweise, als was war er genau ausgezeichnet?

  2. Von was für Daten ist hier denn die Rede?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?