Pc geht nicht mehr an... woran liegt es?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

prüfe mal den Taster zum Einschalten des Netzteils.

Wenn der klemmt (oder die Leitung einen Schluss aufweist) , dann startet das Netzteil und schaltet sich, ohne dass der PC Zeit hatte hoch zu fahren, wieder aus.

Das kann übrigens jeder Nachvollziehen, wenn man den Finger auf dem Taster lässt. Es könnte aber Passieren, dass BIOS-Daten neu eingetragen werden müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du auch keine anderen Komponenten/Platinen/Kontakte berührt? Wenn man dabei nicht geerdet ist, kann einiges auf den Platinen oder Komponenten zerschossen werden!

Hast Du mal versucht, die Grafikkarte auszubauen (geerdet!) ;-) und dann einmal versucht? Ansonsten kann es dann ja nur noch am Mainboard liegen, den Rest hast Du ja schon getauscht. Es könnte aber auch an der CPU liegen (obwohl die bei Normalbetrieb und bei geerdetem Einbauen nicht so einfach kaputtgehen sollten)...

Aber erster Schritt wäre mal: BIOS zurücksetzen, dann mal CPU tauschen - ansonsten dann das Mainboard.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teilen Sie bitte mit, ob das BIOS Fehlertöne meldet. Haben Sie beide Netzteile schon einmal unter Belastung getestet? Versuchen Sie den PC mit Hilfe einer Boot-CD zu starten, dazu im BIOS die Bootpriorität und Startreihenfolge auf CD-Rom Laufwerk ändern. Sollte der PC nun starten ist die Hardware ziehmlich sicher in Ordnung. Haben Sie den gleichen Effekt ist die Hardware beschädigt. Trennen Sie dann den PC vom Netz und entfernen Sie auch alle anderen Kabel, öffnen Sie das Teil und nehmen die Batterie vom CMOS heraus. Dann drücken Sie den Einschaltknopf damit der Reststrom entladen wird. Warten Sie noch weitere 10min. Batterie wieder einbauen. Die notwendigsten Kabel anstecken und neu starten. Der Bootvorgang muß im BIOS natürlich kontrolliert und eventuell korrigiert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde einmal das Bios zurücksetzen. Also "CMOS Reset". Schau in die Anleitung, wie das bei Deinem Bios geht. Manchmal ist das via Jumper, den man für ein paar Sekunden setzen muss, manchmal die Batterie entfernen, manchmal gibt es einen Knopf dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Remagh 20.03.2014, 20:21

Hat geklappt :D hab einfach die batterie rausgenommen (natürlich vorsichtig und alles laut einem guten tutorial) und hat alles geklappt und funktioniert auch alles, bekommst dann den "stern" wenn es freigegeben wird :)

0

Dasselbe war mal bei meinem Laptop als ich ihn aufgemacht habe, hab das Kabel des Ein und Ausschaltknopfes nicht richtig angeschlossen und dann ist dasselbe wie bei dir passiert.

Ist zwar unwarscheinlich aber schau doch mal ob alle Kabel/Drähte richtig angeschlossen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann genau schaltet er denn ab, also bei welchem Vorgang? Kommt schon "Windows wird gestartet" oder passiert es schon früher? Kommt ein BlueScreen? Kannst du das Markenlogo sehen? Hast du die Möglichkeit ins BIOS zu kommen?

Brenn dir mal ein Systemtestprogramm auf eine CD/DVD und boote den Computer von der CD, vorausgesetzt du kommst bis zum Bootmenü ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern es beim "Starten" selbst passiert vermute ich einen Kurzschluss. Viren gehen eigentlich erst an wenn die Partipation ausgewählt wird und das ist etwa 5-10 Sekunden bei mir.

Am besten du bastelst gar nicht weiter daran herum und bringst ihn zur Reperatur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

yep, ich schätze CPU oder Mainboard kaputt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
guenterhalt 20.03.2014, 20:10

oder RAM oder ein Kondensator oder ein Widerstand oder eine Diode oder ein Festspannungsregler oder die Festplatte

soll ich weiter machen?

Bekommt man mit solchen sinnlosen Antworten Diamanten?

0

Mach CMOS Reset liegt wahrscheinlich an einer Fehlkonfiguration eines Treibers oder so. In letzter Zeit Updates Installiert ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann auch gut sein, dass du dir einen virus eingefangen hast?

Manche gehen gern auf die boot-sequenzen, andere werden erst aktiv bei Internetzugang.

Das wäre mein erster Tipp.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?