PC geht nicht an. Keine Reaktion?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Überprüfe mal ob das netzteil funktioniert.Nimm dazu eine büroklammer und stecke alle kabel ab.Dann verbinde den kontakt 14 und 16 (bei einem 20 pin stecker) oder 16 und 18 (bei einem 24 pin).Wenn der lüfter des netzteils angeht funktioniert er.

HUBERTUSHUBERT 06.07.2017, 11:30

Klingt gefährlich um ehrlich zu sein, aber einen Versuch ist's wert

0
btkiller7269 06.07.2017, 11:32

Das Mainboard macht das gleiche.Es bekommt am anfang nur einen sehr kleinen strom.Dann drückst du den startknopf und das netzteil sendet an alle komponenten den gewünschten strom.Dadurch ersetzt du das mainboard.Keine sorge du kannst keinen stromschlag oder so bekommen

0

werde mal minimalistisch. Versuch ersteinmal nur das Netzteil, das Mainboard und den CPU zu verbinden. Den Rest fügst du später stück für stück zu. Wenn das schon nicht klappt, also keine LED leuchtet, solltest du mal versuchen das Netzteil zu wechseln.

Vielleicht ist auch der An Aus Schalter nicht richtig. Da könntest du auch nahc Fehlern suchen.

Der Anschalter vom gehäuse ist auch mit dem Mainboard verbunden?

Wenn ja, nächste Fehlerquelle Netzteil, weil ja selbst das nicht angeht.

Überprüfe alle Komponenten gründlichst. Oder probier was mit geholfen hat: Mach den Schalter hinten am Gehäuse an, ich war wirklich so dumm und hatte es vergessen, vielleicht warst du ja auch ein wenig schusselig (Natürlich nicht böse gemeint ^^)

Was möchtest Du wissen?