Pc geht nachts immer um 1 bzw. 2 uhr an was tun?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Schliesse den PC einfach an eine schaltbare Steckerleiste an und trenne den PC und Monitor usw. komplett vom Strom.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab das gleiche Problem, allerdings mit nem Laptop.. Ist mir immer passiert wenn ich den Bildschirm zur zugeklappt habe und ihn nicht ordnungsgemäß heruntergefahren habe. 

Also, immer komplett herunterfahren, Bildschirm und Rechner komplett ausschalten und nicht auf Standby, dann dürftest du normalerweise keine Probleme mehr haben.

Wenn das immer noch nicht geht, dann würde ich ihn mal durchchecken lassen, und prüfen ob es vielleicht doch ein Virus ist.. (keine Garantie, ich weiß nicht ob das geht :D)

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Drück die Windows-Taste und tipp ein:

Aufgaben

dann kriegst du den Windows Aufgabenplaner angeboten.

Starte den und schau unten in der Liste, welche Aufgaben mit welchen Triggern gesetzt sind.

Du wirst erstaunt sein, wieviel das sind.

Bevor du da aber jetzt anfängst, wild drauflos zu löschen, frag lieber hier noch mal nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von benkoeller
27.12.2015, 01:00

Danke erst mal aber was genau kann ich löschen und was nicht ?

0

ich habe nun unter der systemsteuerung im gerätemanager ein paar einstellungen geändert und werde morgen mal gucken ob das problem weiterhin besteht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wake up lan - ausschalten? Wenn der Internetdienstanbieter die Leitung trennt und wieder her stellt startet der PC. Von der Spannungsversorgung trennen hilft 100%ig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von catweasel66
26.12.2015, 01:36

wäre ein ansatz zu fehlersuche. trenn deinen rechner mal vom internet ab bzw. schalte den router mal aus und dann beobachte das ganze mal

0

Bevor hier unnötig Mist gelabert wird oder sonst noch was... Wird warscheinlich Windows sein mit seinen Updates. . Dieses ''Phänomen'' kommt hin und wieder mal vor und wenn die Updates auf 1- 2 uhr im System festgelegt ist dann fährt er deswegen auch mal hoch. Sonst noch könnte eine fehl Einstellung im bios das verursachen aber ich denke mal ehr das es an Windows liegt. Welches Betriebssystem nutzt du denn genau? Einfach mal in den Einstellungen für die Updates gucken.

LG -, Justin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von benkoeller
26.12.2015, 01:23

Dort habe ich schon gestöbert aber diese sind nur wöchentlich eingestellt also müsste es am bios liegen (windows 7 professional 64bit)

0
Kommentar von justin280
26.12.2015, 01:38

komischer weise lese ich dieses Problem nur bei win7. Bei mir ist das auch schon ein paar male vorgekommen aber nicht irgend wie täglich oder so. Im bios hast du bestimmt auch schon nachgeschaut?! Dann Vllt mal den Support anschreiben oder Vllt wirst du hier oder im restlichem Www fündig. Wenn ich was herausgefunden habe melde ich mich. LG

0

neu machen die Kiste zu gemüllt und weiß der Geier ( virus ) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das geht irgendwo im BIOS meistens,

glaub unter Power-Optionen oder ähnlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

steckdose mit schalter davor, und ausschalten .ruhe ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von benkoeller
26.12.2015, 01:16

Ja das ist meine jetztige lösung aber das ist lästig da diese hinter dem pc ist und relativ schwer zu erreichen ist

0

Steck ihn aus oder schalte ihn hinten am Schalter komplett aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?