Pc Gehäusewand lässt sich nicht öffnen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn an der Seite Kabel zwischen der Mainboard-Montageplatte und der Gehäusewand liegen kann es sein, dass diese gegen die Wand nach außen drücken und daher ein größerer Widerstand bei den Rastnasen vorhanden ist. 

Drücke doch mal leicht von außen in Richtung Innenseite und versuche dann die Rückseite abzuziehen.

Mehr Kraft benötigen um die richtige Seite aufzubekommen ist normal. Auch leicht eindrücken und schieben ist manchmal nötig.

Du möchtest jetzt die Seite öffnen wo kein Fenster ist? Sprich das Mainboard und Co drauf sitzt? 

Dann wurde es einfach schlecht verarbeitet. Bei meinem war die Seite, wo das Fenster sitzt, ganz verklemmt und teilweise verbogen. Ließ sich nur schwer öffnen. Im Handumdrehen zurück gesendet und eine unverzügliche Reparatur verlangt. 

Nein. Hast du nen Lüfter auf der Innenseite der Wand? Dann musst du diesen lösen um den PC zuöffnen.

Mit rechter Seite meinst du wenn du von hinten draufguckst, oder?

0

was für einen lüfter meinst du ?

0
@MrRedstoneGamer

Hatte das mit den Wänden etwas überlesen und habe an die Wand mit der Scheibe gedacht.

Nichts desto Trotz solte auch die Wand ohne Scheibe problemlos aufgehen. Nur musst du die denn fürs Netzteil überhaupt öffnen?

0

Was möchtest Du wissen?