Pc Gehäuse ohne DvD Laufwerk?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Heutige Mainboards haben kein BIOS mehr sondern den Nachfolger UEFI. Damit wird auch das Booten von USB-Sticks unterstützt.

Sie benötigen Sie das Media Creation Tool: http://www.chip.de/downloads/Media-Creation-Tool-fuer-Windows-10_81610099.html Damit kann man Windows 10 auf eine DVD brennen oder auf einen USB-Stick schreiben. Der USB-Stick wird dadurch bootfähig.

Sie benötigen ausserdem einen gültigen Windows 10 Lizenzschlüssel.

Oder falls man kein Geld für Windows 10 ausgeben will, kann man auch eine Linux-Distribution installieren. Zum Beispiel Linux Mint Cinnamon. Der Desktop hat wie bei Windows ein Startmenü. Hier der Download der ISO: https://www.linuxmint.com/edition.php?id=217 Dies ist die aktuelle stabile Version. Danach braucht man dieses Programm: http://www.com-magazin.de/downloads/system-tools/win32-disk-imager-88279.html Damit kann man ISO Images auf USB Sticks schreiben und sie bootfähig machen.

Falls eine neue stabile Version erscheint brauchen Sie nicht erneut installieren, der Update-Manager von Linux Mint meldet dies und bietet eine Aktualisierung an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tschoo
08.08.2017, 07:05

Ob BIOS oder UEFI nur verscheidenen Namen . Zwecki/Sinn ist gleich (Ob es jetzt ein Benziner ist, ein Diesel oder ein Elektromotor ist für mich als Anwender erst mal egal)

Booten von USB gibt es schon ewig lang (Linux) -- dafür brauche ich kein UEFI.

Un Sicherheitsaspektren ist UEFI ein Rückschritt. Als Admin muss ich jetzt viel mehr machen

0

Lade dir die Win 10 ISO auf den USB Stic,k stecke ihn rein, starte den Pc, dann dürftest du schon gefragt weden, ob er von dem usb stick booten soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Intern oder Extern ist relativ egal, du kannst es extern über USB machen, dauert aber dementsprechend länger oder du machst es "wie ich" : Pc Gehäuse öffnen das Laufwerk mit nem SATA ans Mainboard anschließen, ein Molex-kabel ans Laufwerk anschließen, den Recdhner starten und Windows installieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du gehört hast -- ich habe es nicht gehört.

Nur ein kann ich die derfinitiv sagen -- wird ein exterrnes Lauf´werk im BIOS nicht erkann, hat das nichtgs mit Dem Betriebssystem zu tun, sondern mit dem Rechener, BIOS ist "vor" Betriebssystem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe schon viele PCs per externem CD-Laufwerk gebootet. Hatte damit nie Probleme!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?