PC Games laggen Ursachen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Neuer RAM, das ist schon mal das aller wichtigste. Bis vor ca nem halbem Jahr hab ich auch noch mit 4GB RAM gezockt und glaub mir das macht nen Unterschied bei neueren Spielen.

Ansonsten ist deine Grafikkarte auch nicht mehr aktuell, meine GTX 760 zum Beispiel packt neueste Spiele nur noch gerade so. Und deine ist nochmal ne Spur schlechter. Und dein Prozessor ist auch schon relativ veraltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor allem an dem Prozessor und dem "unzureichenden" RAM... Die Grafikkarte könnte allerdings auch mal erneuert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grafikkarte nicht mehr die beste und der Prozessor ist zum spielen auch nicht der Stärkste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit dem prozessor und der ram größe kommst du heute nicht mehr weit. die meißten spiele fordern heute als minimum 8GB ram (windows verbraucht auch nochmal n bissl was) und manche spiele unterstützen cpu's mit 2 kernen schon garnicht mehr.

die grafikkarte sollte fürs erste noch ausreichend sein, aber ich empfehle dir in 1-2 jahren spätestens eine neue zu kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, ob du laggs oder ruckler meinst. Laggs können an einer schlechten Internetanbindung liegen und Ruckler an den 4 gb RAM. CPU ist garnicht mal so schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Prozessor und RAM sind zu schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Hardware ist nicht gerade die stärkste, also sind es wahrscheinlich keine Lags sondern Ruckler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?