PC funktioniert nach zusammenbau nicht?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

wenn garnichts passiert deutet das auf ein Problem mit der stromversorgung hin...

um es vorweg zu nehmen, ich halte dich NCIHT für dumm, sondern nur für einen menschen und menschen machen nun mal fehler. das hat schon die human leauge erkannt. "human, are born to make misstakes ♫"

meine ersten drei verdächte:

  1. du hast vergessen, den Powerstecker auf das Mainbard zu stecken
  2. du hast vergessen, die leitung vom Powerbutton zum Mainboard anzustecken oder diese falsch angesteckt.
  3. die ganze apperatur bekommt überhaupt keinen strom, z.B. weil du vergessen hast, beim wieder aufbauen das netzkabel richtig anzuschließen, oder du beim fummeln an den schalter hinten am netzteil gekommen bist.

ich hab auch schon ähnlich blöde fehler begangen. schlaf zur not noch mal ne nacht drüber, check noch mal alles in ruhe duch

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cyb3rius
01.03.2017, 12:20

dankesehr, war doch nur das power switch kabel, das falsch angeschlossen war :) hilfreichste antwort kriegst du

0

Ersteinmal solltest Du Ruhe bewahren.

Wenn er gar nicht angeht, Schalter und Netzkabel überprüfen.  Ist beim putzen der Stecker vom Hauptschalter am Mainboard abgegangen? 

Ansonsten hilft hier wohl leider nur das berühmte Ausschlussverfahren. Fang mit der Minimalkonfiguration an , also Mainboard, CPU, Ram, Grafikkarte(falls die CPU keine hat) und Netzteil. Wenn der PC Bild ausgibt, bau das nächste Teil ein. Festplatte bietet sich an, wenn er bootet das nächste. Das ganze dann bis alles wieder drin ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cyb3rius
01.03.2017, 12:21

danke für die hilfreiche antwort :)

0

Überprüfe einfach die Komponenten ob etwa bestimmte Kabel nicht richtig angeschlossen sind...

Ich habe meine ersten PC's schon mit 11 außeinander und wd zusammengebaut^^ So schwer ist das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cyb3rius
01.03.2017, 00:17

ist ja auch nicht mein erstes mal, nur mein erstes problem :/

0
Kommentar von Cyb3rius
01.03.2017, 12:22

ja, aber es war nur der pw sw switch :)

0

Wahrscheinlich sind irgendwelche Kabel nicht richtig verbunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das möglich ob ein sehr wichtiger schaltkreis nicht geschlossen ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du auch den RAM ausgebaut, bzw. berührt? Wenn ja, hast du dich davor statisch entladen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cyb3rius
28.02.2017, 23:55

berührt ja, statisch ausgeladen nein, aber er sollte ja mindestens starten, da rührt sich aber nichts

0

Die Kabel wie PW SW und RS SW zum Beispiel nicht richtig eingesteckt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cyb3rius
28.02.2017, 23:56

in der anleitung wird mir angezeigt, dass pwbtn nur einen pin braucht, aber das gehäuse gibt 2? :/

0
Kommentar von kaesemitloch
28.02.2017, 23:57

Wenn dass Gehäuse 2 hat steck die auch rein, auf allen MB's gibt es eigentlich plus und minus dafür

0
Kommentar von Cyb3rius
01.03.2017, 00:00

wenn mir jemand einen link schickt, wie es aussehen sollte (pw switch...) und es funktioniert, kriegt er die hilfreichste antwort :)

0
Kommentar von kaesemitloch
01.03.2017, 00:07

Ja das stimmt

0
Kommentar von Cyb3rius
01.03.2017, 00:29

passt schon, gelöst. ^^ War nur der falsche stechplatz für pw sw :)

0

Kabel überprüfen, Schnittstellen überprüfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist vielleicht einfach der Schalter am Netztteil auf aus gestellt?

(ist mir schon mal passiert xD)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

PROBLEM BEHOBEN ^^ War nur der falsche stechplatz für pw sw :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?