Pc für Post verpacken?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Zum Ausstopfen würde ich zerknülltes Zeitungspapier verwenden - reichlich nach allen Seiten, so dass der PC wirklich nirgendwo anstoßen kann.

Dann den PC bzw. jedes Teil einzeln noch einmal mit Luftpolsterfolie umwickeln und diese mit Klebeband befestigen. Nimm einen stabilen Karton, der sich nicht eindrücken lässt. Und wenn du alles verpackt hast, schüttele noch einmal vorsichtig, ob nichts mehr hin und her rutschen kann und fülle ggf. noch etwas Zeitungspapier nach. Dann dürfte unterwegs nicht mehr viel passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall mit etwas weichem. Die von der Post gehen mit Paketen nicht sonderlich gut um (eigene Erfahrung). Deswegen vllt Wolldecken die du nicht mehr brauchst oder Kissen. Zur Not auch Kleidung aus dem Altkleidersammler.

Gruß Air

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Zeitungspapier verwenden, alle deutschen Versender schließen eine Haftung dann aus.

Styropor, Luftpolsterkissen und Luftpolsterfolie sind geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das beste ist mit Luftpolsterfolie (kriegst du im Baumarkt) dich einwickeln und ihn dann in einen Versandkarton. Das ist das beste und günstigste (Zeitungen bringen gar nichts)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Claud18
03.11.2012, 14:34

Alles, was mit reichlich zerknülltem Zeitungspapier ausgefüllt und eingewickelt war, ist bei mir stets heil angekommen, aber nicht alles, was mit Styroporplatten oder -flocken versandt wurde.... Luftpolsterfolie ist natürlich auch o.k.

0

als erstes versichert versenden ..dann je nach dem was es ist ..lapp top..standgerät...viel von der plastik folie mit der luft drinn(popfolie) zeitung und auf jeden fall auf das paket schreiben nicht werfen !!!nicht belasten!!vorsicht zerbrechlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm Styropor aus anderen Paketen oder solche Luftkissen die immer mit grossen Paketen(Schuhe) kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm einfach nen passenden Karton und stopf den Freiraum mit zusammengeknüllter Zeitung oder so aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in einem großen Karton , gut mit Plastik verpacken dann noch Zeitungspapier dazu und Styropor wenn du es hast, ansonsten kannst du auch den Karton so wie beschrieben noch in einen größeren Karton tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?