PC friert ständig ein/ Festplatte arbeitet nicht mehr?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

lass den pc hochfahren und sobald alles geladen ist gehst du in den task-manager. dort rufst du die seite der prozesse auf, klickst auf "prozesse aller benutzer anzeigen" und sortierst sie dann oben nach cpu-auslastung.

achte drauf, ob im leerlauf irgendwelche prozesse mit hoher auslastung laufen, obwohl der rechner im leerlauf ist. das können z.b. viele update-checker von freeware-programmen sein, die "nach hause telefonieren" oder malewareprogramme, die deinen rechner zumüllen.

hast du solche prozesse entdeckt, notiere den namen und frage tante google, wer oder was das ist. harmlose, aber nutzlose prozesse kannst du killen und am besten das dazugehörige programm.

checke auch mal den autostart, dort steht auch oft viel nutzloses drin, dass nicht unbedingt zusammen mit windows starten muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Starte den Rechner mal von einer Linux-Live DVD aus einer Zeitschrift oder von http://www.linuxmint.com/download.php.

Wenn nun der Rechner wieder gut läuft (booten genügt für den Live-Modus erstmal), liegt es wohl an den Windosparasiten, die den Rechner lähmen.

Mint ist mit wenigen Klicks installiert, die Bedienung ist einfacher als bei Win....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine stelle in der sataverbindung hat einen wackelkontakt. Das hatte ich auch. Bei mir wars der sata port aufm mb kann aber such due frstplatte oder das kabel sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welchen Viren-Scanner und welches Windows benutzt du? Wie lange ist dein Windows in Benutzung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HardwareDE 20.02.2016, 13:41

Avira Antivirus Free,

Windows 7

Seit ca. 6 Jahren oder länger

0
TheCoPlaysHD 20.02.2016, 13:42
@HardwareDE

Wie wär's mal mit einer neuinstallation? Windows braucht manchmal einfach eine Neuinstallation. Das tut dann auch der Leistung gut.

0

welches Mainboard hast du? Habe das selbe Problem gehabt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?