PC "Friert" ein? Warum

...komplette Frage anzeigen Windows Problembehandlungs Bildschirm - (Computer, einfrieren)

6 Antworten

Die Ursachen können sehr vielseitig sein. Im Internet gibt es kostenlose Tools um Arbeitsspeicher, Grafikkarte und Prozessor auf Fehler zu testen.

Ich würde jetzt als erstes mal die Systemdateien auf Fehler überprüfen:

Klicke auf START ► gib in der Suchleiste CMD ein ► klicke mit rechts auf das Suchergebnis und wähle "als Administrator ausführen" ► es öffnet sich ein Fenster wo du folgenden Befehl eingeben mußt:

sfc /scannow

Nun überprüft der "File Checker" die Systemdateien auf Integrität und repariert bzw. ersetzt falls ein Fehler vorliegt die fehlerhaften bzw. fehlenden Dateien.

Weitere Hilfe dazu erhälst du auch hier:

/static/html/error.html?aspxerrorpath=/de-de/windows/wiki/windows_other-system/windows-dateien-auf-besch%c3%a4digungen/0c54e4bd-f490-4986-9d63-838c02ba2dc4

Der Link in meiner ersten Antwort wurde falsch eingefügt.

/static/html/error.html?aspxerrorpath=/de-de/windows/wiki/windows_other-system/windows-dateien-auf-besch%c3%a4digungen/0c54e4bd-f490-4986-9d63-838c02ba2dc4

0
@Tom201266

Das ist doch wohl ein Scherz. Ich habe zweimal den korrekten Link eingefügt der auch funktionierte. Aus irgendwelchem Grund wird dieser hier nicht richtig angezeigt.

Dennoch läßt er sich aufrufen, die ersten Zeichen bis /de-de löschen und stattdessen http://answers.microsoft.com/en-us davor schreiben

0

Ich kann dir versichern, dass es nicht am RAM liegt. Würde es am RAM liegen würdest du wohl einen Black Screen haben. Eventuell deine Festplatte? Ich kann dir leider nicht mehr dazu sagen - eine ferndiagnose ist immer schwierig. Eventuell deine Festplatte?

würde ja gerne neue einbauen nur wir finden die cd für windows nicht mehr und somit haben wir den aktivirungscode nicht bei der hand oder kann ich einfach eine cd von mir nehemn und dann den code eingeben der in der system akte steht?

0

Wenn es die ram speicher sind,dann ist es in den meisten fallen ein bluescreen. Ich gehe von einem festplattenproblem aus. Tackt bzw klackt die Festplatte?

also es kommen keine tack bzw klack geräusche zum vorschein

0

Das Bild nütz GAR NICHTS.

Wenn der PC "einfriert" versuch den Task-Manager aufzurufen, und guck, welche Prozesse da für die hohe Auslastung verantwortlich sind,.

Vom Screnshot her würde ich aber mal vermuten, dein Bruder hat ein Windoof-Update abgebrochen, (auf die "harte" Art und damit sein System abgeschossen)

Warum sollte das am Netzteil liegen? Das ist ein System-Fehler, als WEICHWARE, nicht Hardware! Oder hat dein Bruder Netzteil ausgewechselt?

Vermutloich hat er beim Instaölieren der Updates den Pc ausgeschaltet und die Kiste damit ins Nirvana geschossen...

das problem bezüglich des task manager ist das man ihn eben nicht mehr aufrufen kann da eben alles eingefrohren ist. und wegen den updates er hatte keins abgebrochen da er eben nie gseucht hatte. und die fehler meldung kommt aber nur wenn er den pc per schalter ausmacht

0
@FischFrager

Die Windooof Updates werden automatisch gemacht und laufen im Hitnergrund. Wen nda nicht geändert wird. Wenn das System an dieser Stelle nicht mehr weiterlädt, ist sehr vermutlich (nicht sicher!) eine wichtige Systemdatei beschädigt.

Kommt er denn überhaupt noch auf die Obefläche, oder ist an der Stelle Schluß?

Dsa istein Fehler, der relativ häufig auftaucht, eben wernn man ein Update bz die Isntallatrion derUpdates, abbricht..

0
@TardosMors

Was ist mit BIOS -Check?

Je anch dem wird da mit ESC oder F2 aufgerufen, beim Starten mal gucken.... Dan kann man das BIOS -Menü aufrufen, wo man schauen kann, ob die Hardware grundsätzlich funktioniert.

Sprich, ob undwelche Komponenten grundsätzlich mal erkannt werden.

Aber für mich sieht das nach wie vor nach einer abgeschossenen Systemdatei aus...

0

Sieht nach Festplattenproblem aus.

'Warum muss er einen Kaltstart machen?

es geht halt gar nichts. der normale power schalter hilft nichts und der reset hilft da auch nichts also schalter aus und neuhoch fahren

0
@FischFrager

Auf meinem alten XP habe ich schon erlebt, dass ein Update 2 Stunden gedauert hat...

0

Was möchtest Du wissen?