PC freezed wen ich ein Spiel starte!?

2 Antworten

Instabile Stromversorgung des PCs, kann ausgelöst werden wenn der PC an einer billig Steckdosenleiste hängt, das Netzteil zu alt ist oder die Kondensatoren beschädigt sind auf den Mainboard. Kann auch dadurch zustande kommen wenn man in einen alten Haus lebt wo die Stromleitungen folglich sehr alt sind und die Stromdosen unzuverlässig Strom liefern und folglich darauf dein PC keine stabile Stromversorgung hat und dieser eine aber braucht um unter Last auch nicht abzustürzen. Es können aber auch Treiberprobleme die Ursache sein, so einer möglichen Ursache geht man am besten mit einer neuinstallation des Betriebssystems nach. Auch Überhitzung kann eine Ursache sein für die Abstürze, was durchaus möglich ist bei einen FX8350, der ist für sehr hohe Temperarturen bekannt.


Kann man das irgendwie sehen oder testen ob ein Kondensator defekt ist ?  Das einzige was ich nachgerüstet habe an meinen Pc ist bis jetzt der CPU Kühler: von Standard zu Shadow Rock 2 und ein RAM Riegel . Windows zurücksetzen müsste ich probieren aber das mache ich ungerne (locker wieder 300GB zu downloaden und das mit einer 30k Leitung kann dauern xD ) Wie kann ich testen ob das am Netzteil liegt? Und wen es am Netzteil liegt kannst du mir eins empfehlen ?

0
@nico03202

Kommt auf die Marke an, wie alt es ist und ob es ein 80+ Zertifikat hat. In dein Fall könnte das Netzteil nur schon in die Jahre gekommen sein, allerdings ziehen AMD FX Prozzesoren auch viel Strom was das Netzteil eventuel unter Dauerbelastung nicht so gut abkann. Also iman kann es mit ein neueren Netzteil versuchen oder du tauscht Prozzesor und Mainboard aus, dann kannst du dir auch sicher sein das es nicht an den Kondensatoren liegt.

Sowas z.B

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/intel-xeon-e3-1245-v2-wie-i7-3770k-z77-board-8gb-ram/657626544-228-6826

Ist auch besser für Gaming geeignet, weil das meiste an Spielen auf Intel optimiert ist und du Hypherthreading hast, wovon  mehr Spiele profitieren als 8 Kerne wovon vielleicht in Spielen 2-3 genutzt werden. Vorallem sinkt der Stromverbrauch damit aber und so entlastet das den PC, ein PC der z.B statt 400 Watt nur noch 250 Watt unter Last benötigt freezed deutlich weniger oder garnicht mehr, ausserdem bleibt der Intel Prozzesor viel kühler(Bauartbedingt, Fertigungsverfahren) als ein AMD FX wodurch die wahrscheinlich nochmals sinkt das der PC freezed.

Dein PC von Innen mal reinigen könnte auch helfen. Bedenke das Zeug ist gebraucht, Rückgaberecht geht nicht.

Netzteilempfehlung z.B:

https://www.mindfactory.de/product\_info.php/550-Watt-be-quiet--Dark-Power-Pro-11-Modular-80--Platinum\_1012922.html

1

Dass klingt wirklich stark nach Überhitzung. Kannst das ganze mal bei geöffneten Gehäuse versuchen, dann sollten die Lüfter mehr Luft ansaugen können

Habe ich auch schon versucht... Auch leider ohne Erfolg

0

Was möchtest Du wissen?