5 Antworten

Wie Planetmarkt schon gesagt hat wirst du mit OnBoard-Grafik nicht viel reißen können, ich persönlich musste aufgrund von verspäteter Lieferung der Grafikkarte mit OnBoard-Grafikchip zocken und GTA 5 lief da in niedrigsten Einstellungen mit um die 30 FPS. Macht also wenn man auch Konsolenspieler ist keinen großen Unterschied (Konsolen sind bis 30 FPS begrenzt). Hab aber auch den i7 6700K der natürlich etwas besser ist. Keine Ahnung wie das bei AMD CPU's ist. Über Schule muss man gar nicht erst reden, da ist es egal welche Komponenten man verbaut. CS:GO wird wohl flüssig laufen wenn bei mir GTA auch geklappt hat. Und Minecraft legt nicht viel Wert auf Grafikkarte oder Grafikchip, sondern auf die CPU. Diese reicht für Minecraft auf mittleren bis hohen Einstellungen völlig aus. Aber kleiner Hinweis: Die CPU hat den FM2 Sockel und das Mainboard FM2+, heißt im Klartext: Die CPU passt nicht auf das Mainboard ;) Und du weißt dass noch einige Komponenten fehlen? Aber außer den Fakten die ich gerade genannt habe ist der Kauf dieser Komponenten OK.

Falsch! FM2 CPU passt auf FM2+ Mainboard. Anders herum jedoch nicht!


FM2+ ist abwärtskompatibel zu den Prozessoren für den Sockel FM2 (Trinity- und Richland-Modelle).

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Sockel\_FM2%2B

1
@gamering

Die Leistung wird aber dann zum einen nicht voll ausgenutzt, zum anderen kann das teilweise zu Kompatiblitätsproblemen führen, hab ich selbst mal erlebt. Es passt zwar (dass hab ich oben auch falsch formuliert), aber es ist nicht gerade sinnvoll da der Prozessor so oder so nicht der beste ist und dann davon auch noch Leistung verloren geht. Vielleicht nicht viel, aber immerhin genug dass sich bemerkbar macht dass die CPU sich langsamer verhält als auf einem FM2 Mainboard.

0

Würde ich ehrlich nicht empfehlen.CS:GO kannst du dir abschminken,Minecraft würde eher laggen.Wie hoch ist dein Budget?Falls es wirklich 200€ sind,dann würde ich dir empfehlen weiter zu sparen, dieser PC wäre nämlich kein Gaming PC mehr.

Natürlich rüste ich dann auf aber Hallo xd passen alle teile?

0

hier wird geschrieben das die CPU nicht auf das mainboard passt?

1

Selbst bei einem Lappi mit 2x 1,8 Ghz laggt Minecraft nicht. Diese CPU ist fast doppelt so gut. Also laber keinen Unsinn.

0

Auf rüsten bringt dir rein garnix.Netzteil muss weg,fürs gute Gaming ein Intel CPU+neues Mainboard.Und wann wirst du aufrüsten?Wenn du direkt nachdem kauf Zocken willst, pfff in deinen Träumen.Da werden deine Spiele schlecht laufen,falls du nur diese Spiele spielst.Diese Spiele sind CPU hungrig,mit diesem a8 Prozessor wirst du wenig Erfolg haben.Ich empfehle dir einfach diesen PC nicht zu kaufen.

0
@SirSlayer10

Was für ein A8? Das ist ein A4 xD Außerdem ist nur Minecraft CPU-hungrig, aber die CPU reicht aus. Und CS:GO ist nicht CPU- sondern GPU-hingrig. Wie es um den Grafikchip bei AMD steht weiß ich nicht, hatte nie einen AMD-Prozessor.

0

Die AMD Grafikchips sollen besser sein als die Intel Grafikchips.

0

Das passt schon alles von den Komponenten, aber ich rate Dir dringenst davon ab, so ein mainboard zu kaufen, jetzt passt zwar noch alles, aber auch nur noch!!! Wenn Du Dir später mal eine bessere CPU kaufen willst, wird der Sockel nicht mehr passen, DDR3 Ram ist auch nicht mehr das Gelbe vom Ei... Mit anderen Worten, das Mainboard ist auf keinen Fall zukunftssicher! Besorg dir lieber eins mit neustem Chipsatz und DDR4. Wenn du etwas zum Low-Mid Range Gaming willst, müssen es schon 400-600 € sein. Aber es ist ja bald Weihnachten :D

Ach ja: Wer billig kauft, der kauft auch zwei mal!

LG hoffe ich konnte Dir helfen

Was ein Quatsch. DDR4 macht nun auch nicht soooo viel Unterschied zu DDR3 (außer im Preis). Und für Low-End Gaming reicht das völlig aus.

0
@Sleage

DDR4 ist einfach zukunftssicherer. Ich sage nicht, dass DDR3 schlecht ist, aber es ist doch klar, dass die neuere Bauform in Zukunft eher eingesetzt wird als der ältere Bruder DDR3.

0
@gamering

Aber wenn man von heute aus gesehen in Zukunft upgraden möchte wird man sich auch alles neu anschaffen müssen. Sonst kann man das Ding schon als 10 Jahre alt bezeichnen, von dem Alter der Technik stimmt das dann sogar schon fast. Und dann würde ich statt upgraden einen komplett neuen PC kaufen.

0

AMD CPU und DDR3 passt leider nicht.

0

Passen die Teile jetzt oder nicht? 200€ Budget wenn ihr es besser könnt.

0
@DarthVaderSuly

Les dir doch mein ersten Kommentar durch, dann weißt du es. *Hust* Direkt erster Satz *Hust*

0
@gamering

Wie ich es oben schon gesagt habe, upgraden lohnt sich dann nicht. Ich würde mir lieber einen komplett neuen PC kaufen.

1

Die Grafik ist eher schwach, ich hatte mal was ähnliches, Minecraft 14 FPS, CS-GO nicht möglich. 

Ich habe nun natürlich Respekt vor integrierten Grafiken, würde fürs zocken, egal was, eher abraten. Kauf dann lieber noch eine mittelklasse Grafikkarte, von readon sind die ja bezahlbar. Oder wünsche dir eine. Der Prozessor sollte wohl reichen, eine zukunftssichere Investition ist das natürlich nicht.

Natürlich rüste ich dann auf aber Hallo xd passen alle teile?

0
@DarthVaderSuly

Davon habe ich leider nicht allzu viel Ahnung, aber da ja alles auf AMD ausgelegt ist sollte das zu 99% auch passen. schwierig wird es später wenn du auf Intel oder Nvidia umsteigen solltest, aber das muss man ja nicht. Bei AMD gibt es gute Prozessoren für wenig Geld, Readon baut sehr gute Karten. Dabei einfach auch in Zukunft bleiben, dann hast auch keine Probleme beim Sockel.  

0

Für das Budget ist es gut und viel mehr kann man nicht erwarten..

Natürlich rüste ich dann auf aber Hallo xd passen alle teile

0

Wie willst du denn aufrüsten ?? Das ist fast nicht möglich denn wenn du einen besseren Cpu haben willst musst du ein neues mainboard kaufen.

2
@GTAZOKER5

Intel und Nvidia gehen soweit ich weiß nicht, er müsste dann bei AMD und readon bleiben, je nach Ansprüchen reicht das allerdings 

0
@Planetmarkt

Er kann ne AMD CPU nehmen und ne nVidia Grafikkarte anschließen, klar geht das. Er kann auch Intel CPU und ne AMD Grafikkarte nehmen geht alles, nur nicht alles mit diesem Mainboard

2

Es passt glaube ich alles ich bin jetzt kein Profi also sicher bin ich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?