pc fehler/kaputt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Exakte Bezeichnung vom Netzteil  ?

Exakte Bezeichnung vom Motherboard ( wegen CPU )  ?

evtl. falscher CPU-Kühler oder Dieser nicht richtig installeirt

Temperaturen ? -> Speccy oder anderes tool nutzen

Reinige alle Kühler + verbanne Raucher 

baue Gehäuselüfter ein

ich kann grafikktreiber nicht aktualisieren da steht nur Verbindung zu Nivida konnte nicht hergestellt werden

manuell herunterladen bei nVidia

DerCooleMann145 10.08.2016, 18:38

habe ein 600w Coolermaster ver.2

das Mainboard ist ein ASUS M5A78L-M LX3, Sockel AM3+

Cpu Kühler: Arctic freezer a11

Temperaturen: 65-80 Grad habe die cpu bereits runtergetaktet hat kaum was gebarcht

Kühler werden Regelmäsig Gereinigt

habe 2x Gehauselüfter An der seite und forne die laufen bei über 1000RPM  Cpu kühler dreht bei 1800RPM

0
surfenohneende 10.08.2016, 18:48
@DerCooleMann145

habe ein 600w Coolermaster ver.2

exakte Bezeichnung ? auch Coolermaster hat nicht so Tolles 

ASUS M5A78L-M LX3

ggf. BIOS updaten

Achtung: Supports CPU up to 95 W

AMD FX 6300 = 95 Watt d.h. nur aufrüst-Problem

Cpu Kühler: Arctic freezer a11 

Soll laut Hersteller sogar 125 Watt TDP tauglich sein

https://www.arctic.ac/de_en/freezer-a11.html

Temperaturen: 65-80 Grad habe die cpu bereits runtergetaktet hat kaum was gebarcht

für CPU etwas zu hoch

Kühler werden Regelmäsig Gereinigt

gut

habe 2x Gehauselüfter An der seite und forne die laufen bei über 1000RPM  Cpu kühler dreht bei 1800RPM

besonders wichtig ist hinten zum Absaugen, direkt vom CPU Kühler -> es macht sich viel stärker bemerkbar als vorne

0

Solange Garantie besteht: Zurückgeben bzw. Umtauschen.

Deine geschilderten Probleme liegen nämlich eher nicht bei der Software sondern scheinen ein Überhitzungsproblem zu sein. Wird zum Beispiel die CPU zu warm, dreht der Lüfter voll auf und der CPU Takt (die Spannung) wird gesenkt. Damit verliert die CPU an Leistung, bleibt aber kühler bzw. kühlt sich wieder ab.

Ebenso verhält es sich mit der Grafikkarte (GPU) auch hier kann selbiges Problem auftreten und auch dies passt zu Deinen Schilderungen.

Du Temperaturen kannst Du mit Tools wie GPU-Z usw. selbst prüfen. Am einfachsten verwendest Du HWInfo32 - eine Version davon ist kostenlos und dort werden Dir alle über Sensoren erfassten Temperaturen angezeigt. 

Starte einen Belastungstest und guck auf den maximal Wert der erreicht wird.

DerCooleMann145 10.08.2016, 16:39

irgendwas stimmt mit der cpu nicht sie taktet von 3,5 ghz aufeinmal auf 1,4 ghz was ist da los?

0
DaMenzel 10.08.2016, 16:47
@DerCooleMann145

Mit Sicherheit ein Temperaturproblem. Wenn Du firm im Umgang mit Hardware bist: Besorg Dir einen anständigen Kühler und ordentliche Wärmeleitpaste.

Solltest Du Dich damit nicht auskennen: Schreib eine kurze Fehlerbeschreibung und bring das Ding zurück zum Hersteller - denn bei Eingriffen ins System erlischt in der Regel die Garantie. Nutze die Garantie.

Das erste was Du machen kannst, ist den Lüfter und Kühler vorsichtig von Staub zu befreien (Lüfter am besten während der Reinigung abstecken vom Mainboard). Danach ins BIOS und "Cool and Quiet" abschalten und den Lüfter so einstellen dass er immer auf maximaler Geschwindigkeit läuft.

Falls dies nicht hilft: Lüfter und Kühler demontieren. Vorsichtig die CPU von der alten Wärmeleitpaste befreien, ebenso die Unterseite des Kühlers.

Danach neue Wärmeleitpaste drauf (nicht zu viel, weil das zu viel nicht immer viel hilft) und anschließend den Kühler samt Lüfter wieder montieren. Danach nochmal die Temperaturen überprüfen.


Die Garantie nicht in Anspruch zu nehmen, wäre in diesem Fall fahrlässig - weil der Fehler ja durchaus noch andere Gründe haben könnte. Eine defekte Komponente zum Beispiel.

0

Nicht gut.

Wenn es dir nicht zu viel Arbeit ist, mache ihn mal komplett platt.

Also, überschreibe alle Daten, die auf der Festplatte sind und installiere anschließend dein Betriebssystem neu.

Die Festplatte komplett überschreiben dauert bei 1TB zwar etwa 8 Stunden, aber das kann man schön über Nacht laufen lassen.

Dazu nutzt man das Programm DBAN. http://www.chip.de/downloads/Darik-s-Boot-and-Nuke_29244741.html

Brenne die Datei als ISO Image auf eine Disk.

Lege sie ein und starte.

Es erscheint ein blauer Bildschirm mit reichlich Text.

An einer Stelle blinkt der Cursor. Hier gibst du das Wort qick ein und drückst die Enter-Taste.

Das ist schon alles. Das Prozess läuft nun komplett selbstständig durch.

Kontrolliere aber vorher noch, ob dein Lüfter ok ist, oder ob die Wärmeleitpaste ausreicht.

Ist die Grafikkarte in Ordnung.

Das wären zunächst die typischen Fragen.

DerCooleMann145 10.08.2016, 16:55

wird Windows dann auch gelöscht?

0
Kurpfalz67 10.08.2016, 17:12
@DerCooleMann145

Jepp. Nutzt man auch, wenn man einen PC verkauft. Somit sind alle Daten definitiv weg.

0
Kurpfalz67 10.08.2016, 17:21
@DerCooleMann145

Sie damit ja nicht voll. Wenn du den freien Speicher der Festplatte löschst, z.B. mit CCleander, wird dieser ja auch mit Zufallsdaten überschrieben.

Wenn du Daten unter Windows normal löschst, sind diese z.B. keineswegs gelöscht, sondern nur zum Überschreiben mit neuen Daten freigegeben. Verbrauchen aber auch keinen Speicherplatz.

Das Überschreiben und Neuinstallieren funktioniert ohne Probleme.

Ich habe das schon bei 4 PC's selbst so gemacht.

Und ich verkaufe auch keinen PC, wenn ich mir mal nen Neuen gönne, ohne die Daten so zu löschen. Bisher hatte noch niemand Probleme damit, Windows anschließend neu zu installieren.

0
DerCooleMann145 10.08.2016, 17:27
@Kurpfalz67

also soll ich das so machen:

Ich lande mir das tool auf ne cd

dann lade ich mir ne Windows iso auf ne cd

dan mache ich die erste cd rein und gebe dan da qick ein dann wenn es nach 8st fertig ist soll ich Windows installieren und dann habe ich einen komplett frischen pc ?

werden dann auch die ganzen Probleme behoben???

0
Kurpfalz67 10.08.2016, 17:41
@DerCooleMann145

Du musst die heruntergeladene Datei als ISO Image brennen, sonst bootet die DVD nicht.

Das musst du übrigens auch machen, wenn du dir eine Instalations DVD mit Windows erstellst.

Alles, was von Disk aus Booten soll, muss als ISO Image gebrannt werden.

Wenn du das nicht kannst, dann lass dir lieber helfen.

Noch zu deiner Frage. Ja,der PC ist dann von der Software gesehen komplett neu. Probleme, die von der Hardware kommen, werden damit natürlich nicht behoben.

0

Da hamse dir wohl ne Gurke mit einem hübschen thermischen Problem angedreht.

Hat das Ding keine Wasserkühlung?

Dann ruf bei den an hast ja garantie

DerCooleMann145 10.08.2016, 16:30

glaubst du das eine marke einfach ein pc austauscht weil er zulangsam ist???

0

Was möchtest Du wissen?