Pc extrem langsam trotz weniger Dateien auf drauf und Datenmüll entfernt...

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

AUCH WENN IMMERNOCH VIELE DER MEINUNG SIND.....CC Cleaner ist nicht immer wenn nicht sogar IM SELTENSTEN FALL über haupt ein Hilfsmittel....

die externe war keine schlechte idee, diese zu benutzen ist auch ne gute sache

msconfig wie bereits erwähnt, ist ein guter ansatz. - einfach mal ohne zu zögern alles was nicht von microsoft oder acer ist deaktivieren für hochfahren

Auch mal bei den Festplatten mit Rechtsklick und dann bei "Eigenschaften" mal die "Bereinigen" option benutzen. Dabei wird nur müll entfernt. und sonst nix gelöscht . und danach am besten mal "Defragmentieren" das ist auch bei der festplatte in den Eigenschaften normal dabei.

das kann manchmal lang dauern lohnt sich aber FAST IMMER.

schaut evtl. mal in den task manager ob evtl prozesse vorhanden sind, die keinen sinn machen, sowas bremst auch gern viel aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

start -> ausführen -> "msconfig" eigeben -> reiter "systemstart" mal alle dienste oder ein foto davon posten. dann kann ich dir sagen was beim start alles startet und den pc unnötig verlangsamt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier ist meine Standardantwort dazu. Immer wieder gerne genommen:

Man kann vieles tun: Zunächst mal einen AntiVirenScan. Unnötige Dateien löschen. Alle temporären Dateien löschen. Am besten den CCleaner laden bei Chip. Damit die Registry säubern. Defragmentieren. Datenträgerbereinigung. Autostart ausräumen, dass nur solche Programme laufen, die wirklich gebraucht werden. Andere werden dann manuell geöffnet. Das letzte ist meist der Hauptgrund, dass der PC zu langsam läuft: Weil Programme im Hintergrund laufen, die gar nicht gebraucht werden.

Den Autostart kann man übrigends einfach und schnell mit einem Tool bearbeiten, welche beim CCleander dabei ist.

Oft laufen auch Updates, die gar nicht nötig sind. Bei allen Programmen sollte man die automatischen Updates abstellen. Außer vielleicht bei Windows und beim AntiVirenprogramm.

Vielfach ist der Grund auch einfach: Der Computer ist voll. Es sollte immer eine Speicherreserve von minimal 10 % da sein, sonst wird der PC merklich langsamer.

Wenn das alles nicht bringt: OS neu aufsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herzliches Beileid (Meine Meinung)

Ohne Datensicherung auf die Externe und Neuinstallation von Windoof XP ,wird man da nichts machen können.

Wenn der Pc bei der Installation dann langsam ist hat man einen Beweis das mit der Hardware nicht stimmt . Ursachenforschung ist da Angesagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das System mal gründlich mit einem Antivirenprogramm durchchecken lassen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?