PC erst nach 6 Monaten zahlen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ohne wirkliche Zinsen stimmt ja nicht. Du zahlst für 6 Monate Zahlungsaufschub immerhin 5% des Kaufpreises. Das ist letzlich ja nichts anderes als die Zinsen und dadurch finanziert sich das ganze.

Einen weiteren Haken wird es sicherlich nicht geben. Deine Bonität wird sicherlich geprüft und wenn es so aussieht, als könntest du den Rechner dann in 6 MOnaten wirklich bezahlen nimmt man die 5% eben gerne mit ;)

nicnacnici 21.08.2012, 17:50

Also die 5% sind wohl "nur" einmalige Bearbeitungsgebühren.

Ja,die Bonitätsfrage wird dort auch geklärt,aber ich denke nicht dass es daran scheitern wird ;D

0
marcmertens 21.08.2012, 17:54
@nicnacnici

Ja das mit den 5% habe ich schon verstanden. Aber ob du es nun einmalige Bearbeitungsgebühren oder Zinsen nennst, du zahlst es dafür, dass 6 Monate später erst gezahlt werden muss.

Das sind die Kosten dafür, und die sind schon happig ;)

0
nicnacnici 21.08.2012, 18:00
@marcmertens

Huch,okay :D

Joar,aber das nehme ich halt mal mehr oder weniger gerne in Kauf. Hatte jetzt nur die leise Befürchtung dass es irgendwo doch noch versteckte Kosten geben könnte.

Und danke für die schnelle Antwort. :)

0
marcmertens 21.08.2012, 18:10
@nicnacnici

Ich denke nicht, dass du die Angst haben musst. Die 5% entsprechen immerhin einem Jahreszins von 10%, würdest du es auf 6 Monatsraten kaufen ;)

Mehr Kosten sind glaube ich nicht nötig um das für den Laden attraktiv zu machen.

0

ich würde dir eine ratenzahlung empfehlen . guter shop dafür ist atelco ;)

da gibt es auch keine probleme und habe ich auch schon gemacht :)

nicnacnici 21.08.2012, 17:52

Ratenzahlung wäre leider genau das,was ich nicht möchte. Hätte ich vielleeeicht erwähnen sollen :D Möchte das halt alles direkt auf einmal bezahlen. Und wenn's dann halt erst in 6 Monaten wäre (:

0

Was möchtest Du wissen?