Pc erkennt externe Festplatte nach Formatierung nicht mehr

3 Antworten

Downloade dir Gparted und schließe dann die Festplatte an. Und formatiere die platte damit nochmal richtig.

Neu mit NTFS formatieren und vor dem Formatieren USB-Festplatte einen Namen geben. So hatte es bei mir mal funktioniert.

Geht das auch nicht, anderswo mal deine USB-Festplatte anstöpseln und wenn die da auch nicht läuft, Garantieschein nutzen. Läuft die da, dann hat dein OS ein Problem.

Ist das eine 2,5 oder 3.5"?

Hallöchen,

versuche mal folgendes:

PC runterfahren, Platte abstöpseln, PC starten, Platte anschließen.

Normalerweise müsste das reichen, weil USB = Plug&Play vom PC erkannt wird und er die Treiber automatisch installiert.

Wenn das nicht hilft, wäre der nächste Schritt:

Startmenue -->> Computer -->> Organisieren (oben links) -->> Ordner & Suchoptionen

-->> TAB "Ansicht" -->> Im unteren Teil "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke" aktivieren.

Sollte das auch noch nicht geholfen haben, musst Du in die Computerverwaltung.

Systemsteuerung -->> Datenträgerverwaltung. Dort sind alle Laufwerke aufgeführt.

Hier kannst Du auch formatierren, partitionieren und Laufwerksbuchstaben zuweisen.

Hoffe das ich helfen konnte, viel Erfolg und Grüße

funzt leider alles nicht... problem ist das er zwar erkennt das ein USB Gerät angeschlossen wird aber er sagt immer das es ein unbekanntes Gerät ist :(

0

Was möchtest Du wissen?