PC erkennt bei Windows 7 Installation keine Festplatte was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei der Installation reicht es, wenn man im Installationsvorgang alle vorhandenen Partitionen löscht und dann wieder mindestens eine erstellt, auf der dann das Betriebssystem installiert wird.

Da brauchts dann auch kein zusätzliches Tool, da da alles in der Installation schon möglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleiner Tipp von mir, die wenig mit der Frage zu tun hat:

Wenn ich ein neues Betriebssystem installiere, mache ich das lieber über eine VM, das ist einfacher und schneller ^^ LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sieht das dann aus? Im Installationsfenster von Windows wird garnichts aufgelistet?

Du musst vielleicht ein Partitionierungstool auf nen usb stick ziehen und die Partitionen neu auf NTFS formatieren. Glaube aber kaum dass Windows 7 mit den Partitionstabellen von Linux probleme hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf welches Format hast du die Festplatte formatiert? Kann nähmlich sein das du wegen Linux ein anderes Format genommen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saluy
26.08.2016, 10:48

Wenn ich die Linux live CD nochmal starte steht dort das die Windows Partition ein NTFS Format ist und die andere leere Partition ext 2 ist.

0

Mach mal genau das: 

mir hat das damals geholfen ;)

Lg gC

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saluy
26.08.2016, 10:45

Bei mir wird leider nur genau da am Anfang eben keine Festplatte/Partition angezeigt.

0

In Systemsteuerung\\Alle Systemsteuerungselemente\\Verwaltung

in der Speicherverwaltung die HDD zuweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sharrky
26.08.2016, 10:42

rly`?

0
Kommentar von Saluy
26.08.2016, 10:42

Geht ja leider nicht da momentan kein Betriebssystem installiert ist, jedenfalls sagt das mein Laptop.

0

Was möchtest Du wissen?