Pc Einschicken. Private Daten

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey,

was bedeutet denn ""kann gar nichts mehr öffnen"".

Startet der PC denn noch ordnungsgemäß? Ist der PC defekt oder nur das Betriebssystem nicht mehr funktionstüchtig? Du könntest Deine Festplatte ausbauen, an einen anderen PC einbauen und dann ein 1:1-Kopie machen, z.B. auf eine externe USB-Festplatte.

Danach könntest Du im fremden System die Festplatte löschen und sofern noch möglich via Recovery CD eine Basis-Installation aktivieren.

VG

Wenn du das kannst, baue vorher die Festplatte aus, oder frage einen Freund oder einen bekannten der dir hilft. Dann sind deine Daten sicher in deinen Händen!

Erst danach den PC zur Reparatur geben, eine neue Festplatte 500 GB kostet heute so 60€.

Wenn sich am PC nix mehr tut, könnte es ja auch an der FP liegen, oder am Netzteil!

Wenn der PC wieder läuft, würde ich mir ein IDE/Sata auf USB Adapter kaufen 15-20 Euro damit kannst du prüfen, ob die alte Festplatte wirklich noch läuft, wenn ja kann man die Daten von der Festplatte direkt wieder auf den PC übertragen, und oder die Festplatte als 2.Festplatte als Datensicherung verwenden.

Wenn die Festplatte nach dem Stromanschluss nicht läuft (leichtes Vibrieren) sonst ist sie defekt! Müsste mit der Hand spürbar sein, mit dem Anschluss des Datenkabels und dem einstecken in den USB Anschluss sollte der PC die Festplatte erkennen.

Wenn n i c h t auf eine harte Unterlage legen, und kräftig mit einem Hammer bearbeiten!

Starte den Rechner mit einer Linux Live DVD (die liegen in jeder Linux Zeitschrift), den Dateimanager aufrufen und die Daten auf eiine USB-Platte rauskopieren und löschen.

Wenn das übrigens so funktioniert, ist nur das USA-Betriebssystem korrupt.

Hier empfehle ich, das Linux zu installieren, damit geht alles so weiter wie bisher, nur virensicher, bestens ausgestattet, und ohne Nutzergängelung.

Einfach mal probieren, kost ja nix (der Download von Mint ist ebenso kostenfrei)...

Was möchtest Du wissen?