PC DEN ICH KAUFEN WILL EMPFEHLENSWERT oder nur Müll?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was soll damit denn gemacht werden?

Für halbwegs aktuelle Titel ist der PC bereits unbrauchbar. Dieses Jahr erscheinende Titel werden damit erst gar nicht mehr spielbar sein.

Zum Surfen, Filme schauen oder zum Spielen sehr anspruchsloser (oder mindstens 3 Jahre alter) Titel mag das Gerät noch reichen. Aber gemessen am Preis ist die dafür gebotene Leistung einfach nur mau.

Gebe nur ein paar Euro mehr aus, und Du kriegst einen Intel Core i5 mit 8GB, 2TB und ner GTX750. Damit kannst Du aktuelle Spiele spielen! Obwohl eine 760 natürlich besser und eine 770 perfekt wären. Aber dann geht's natürlich ins Geld^^

Deine Zusammenstellung ist nicht für's Gaming geeignet. Deshalb steht der Rechner auch unter Multi-Media-PCs - dafür wäre er top.

Schau Dir diesen mal an: http://www.one.de/shop/product_info.php?cPath=128_238&osCsid=bb97a279c106b6950a1f39779519bc30&products_id=10183

NaKr0Tic 08.06.2014, 14:43

Danke für deinen Positiven Beitrag ich werde dann einfach viel mehr sparen und bis Nächstes Jahr warten :)

Mit freundlichen Grüßen ~NaK

0
NaKr0Tic 08.06.2014, 14:43

Danke für deinen Positiven Beitrag ich werde dann einfach viel mehr sparen und bis Nächstes Jahr warten :)

Mit freundlichen Grüßen ~NaK

0
subsonic76 08.06.2014, 19:16
@NaKr0Tic

Bis nächstes Jahr sollten auch sdie gerade erscheinenden Intel Haswell Refresh CPUs günstiger sein, bzw. bekommst Du für das gleiche Geld wie jetzt auch mehr Leistung.

(Oh Mann, ich muss selbst auch dringend aufrüsten. Habe noch nen Core 2 Extreme QX9650, der 130 Watt frisst, der macht mich arm hahaha und mein Mainboard hat nur PCIe v1.1, bremst voll meine GTX570 aus ... aber läuft wenigstens und packt noch aktuelle Games)

0

Naja, Dual Core CPU, On Board Grafik, kein HDMI, kein USB 3.0, kein SATA3, keine SSD (was eher optional wäre)...

Spar lieber noch ein bisschen und kauf' dir dann was richtiges.

Sonst muss du nach nem halben Jahr wieder 500€ reinstecken.

Die 4 oder 8 GB Arbeitsspeicher werden bei dem PC nicht das sein, was die Leistung limitiert. Eher der Dual-Core und die onboard-Grafik.

VicinGER 08.06.2014, 01:49

d.h. ich empfehle etwas zu sparen und mindestens 700-800€ auszugeben um dir was vernünftiges mit Intel i5 Quad-Core und z.B. einer AMD R270 zu holen.

0
NaKr0Tic 08.06.2014, 14:44

Werd ich machen.

0

Steig doch auf Laptop um, habe ich auch gemacht. ;-)

Da könnte ich dir folgenden empfehelen: http://www.cyberport.de/?DEEP=1C26-8TJ&APID=117&gclid=CjgKEAjw8MqcBRCsv5Kf8NCUwlgSJADL4ihhw6mDSyIfWmUXiBfdqhEjMavnk3B7R5RF-VpPV9CFovD_BwE

Limearts 08.06.2014, 02:08

Der deutlich schlechter ist. Schlechter Vorschlag.

1
subsonic76 08.06.2014, 02:25
@Limearts

vor allem muss man für Laptops mit der selben Leistung eines PCs etliches mehr ausgeben! Und dann ist eine Komponente kaputt oder veraltet, austauschen geht meistens nicht, also komplett in den Müll und neuen kaufen. Echt tolle Antwort..^^

0

Was möchtest Du wissen?