3 Antworten

Corsair Builder 600W 80+ Bronze Certified ATX Power Supply

Blos nicht ....

zu billig -> Du musst das Doppelte ausgeben

zu ineffizient -> nimm 80+ Gold

nur für 30°C ausgelegt -> z.B. die von BeQuiet bis 40°C ... Andere sogar bis 50°C 

nur Single-Rail = größeres Schadenspotential als Multirail -> nimm Multirail

zu billige ELKOs bzw. bunte ELKO-Mischung -> nimm mit besseren ELKOs

... es hat DC-DC -> Das einzige Gute daran 

nimm z.B. Bequiet Straight Power 10 ... ggf. am Kabelmanagement sparen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zusammenstellung gefällt mir nicht.

Du hast einen K-Prozessor auf ein nicht übertaktungsfähiges Mainboard im mATX Format gesetzt. Solltest du übertakten wollen benötigst du ein Z-Mainboard und optimaler Weise auch einen stärkeren CPU-Kühler, wie beispielsweise den Brocken 2. Sollte dies nicht der Fall sein, wäre die Kombination aus i5 6500, Asrock H170 X1 3.1 und EKL Ben Nevis weitaus sinnvoller.

Außerdem ist es besser 2x4 GB Arbeitsspeicher anstelle von 1x8GB zu nehmen, da du den Arbeitspeicher so im Dual-Channel-Modus betreiben kannst. Zudem bringen dir die 2400 MHz beim RAM auf dem von dir gewählten Mainboard keinen Vorteil gegenüber 2133 MHz, da das Mainboard nicht mehr als 2133 MHz unterstützt.


Das Netzteil solltest du auf jeden Fall durch ein besseres ersetzen. Wenn es günstig bleiben soll, wäre z.B das Cooler Master G450M eine bessere Wahl. Noch besser wären beispielsweise das Be Quiet Straight Power 10 oder Super Flower Golden Green HX. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXgustavXx
08.10.2016, 22:14

sekunde dass ist der falsche link -.-

ich habe das netzteil noch zum cooler master g450m geändert

0

Guten Abend, an sich hast du einen guten PC zusammengestellt. Ich würde einzig und allein ein hochwertigeres Netzteil nehmen aber dass ist ansichtssache. Deins reicht vollkommen aus, ist sicher und, was am wichtigsten ist, von einer renommierten Marke. Gruß Jannik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?