Pc brummt laut - brauche Hilfe (geräusche)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Am besten mal den PC auf machen und rein schauen. Wenn es schon angeschmort riecht dann sieht man evtl auch was.

Und ein brummen kann ich im moment nicht genau zuordnen.

Es gibt ein leichtes brummiges geräusch oder ein fiepen von spulen und kondensatoren.

Das sollte man aber eigentlich nur wahrnehmen können wenn man bis ca 30 cm von dem Teil entfernt ist.

Lüfter können ein brummig Ratterndes geräusch von sich geben wenn die Lager langsam den geist aufgeben.

Die festplatte kann auch brummen wenn sie losläuft.

Auch das gehäuse bzw. die Seitenteile können ein brummendes geräusch verursachen wenn irgendwelche laufwerke oder lüfter voll aufdrehen und die schwingungen an das gehäuse übertragen werden. Die seitenteile die meist nicht wirklich fest sitzen fangen dann eben mit an zu schwingen und brummen bzw klappern. Auch wenn der PC auf einem Schreibtisch steht und keine weichen Gummifüße hat dann kann es deswegen brummen.

Wenn der PC aber abstürzt dann liegt wohl entweder ein Temperaturproblem vor oder ein teil ist defekt.

Wenn sich der PC nicht mehr einschalten lässt dann ist es nicht der Lüfter, dann hat es etwas anderes. Wenn du Glück hast dann ist es das Netzteil. Das Netzteil hat auch einen Lüfter der Lärm machen kann. Hast einen Freund der sich ein wenig auskennt? Wenn er lieb ist borgt er dir sein Netzteil zum ausprobieren. Netzteil rausschrauben dauert 5 Minuten und ist ziemlich ungefährlich.

denke es ist nicht unbedingt der Lüfter!!! glaube eher es scheint das Netzteuil oder der CPU zusein,eventuell die Festplatte.versuche erst einmal zulokaliesieren woher der "Gestank" kommt ,ob der lufter läuft oder das Netzteil .wenn du nicht viel ahnung hast vom PC solltest du dir jemanden zurate ziehen der davon etwas versteht Freund ,bekannter oder noch besser ein Fachmann.Den sonst machst du mehr kaputt als alles andere. Vielleicht hast du glück und es ist nur eine der genannten Komponenten dann kostetet dich dasNetzteil ca 30-40 euro,Lüfter je nach modell und socket 10,00-30-euro. wie alt ist der rechner überhaupt?

Über 3 Jahre, aber jetzt mal ernsthaft gesagt: Mein Pc funktioniert einwandfrei, er hängt nicht und stürzt auch nicht ab und nun, seit einer Weile hatt er angefangen solche Geräusche von sich zu geben und ich dachte mir nichts schlimmes dabei, naja aufjedenfall werde ich zu einem Experten mal gehen und dort nachfragen was mein Rechner für ein Problerm hat ! Mein Rechner hat 500 Euro gekostet und ist echt ein Superteil, hier das Model: http://www.computerbild.de/artikel/cb-Tests-PC-Hardware-Acer-Aspire-X1700-4321188.html

danke für dein Kommentar

0

Auf jeden Fall scheint dann Lüfter hinüber zu sein. Vielleicht sogar das Netzteil. Schraub den PC einfach mal auf, und sie hinein. Ich denke das wird dann wohl erkennbar sein.

Klingt nach defektem Lüfter!

das vermute ich auch mal, aber wie krieg ich das heraus , soll ich mein Rechner aufmachen bzw. ausbauen ?

Wenn ja da passiert doch nichts wenn ich einpaar schrauben lockere?

0
@ali46

Tja, um das sicher festzustellen, wirst Du wohl nicht darum herumkommen den PC aufzumachen und zu prüfen ob es daran liegt.

0

Was möchtest Du wissen?