PC bootet mein Windows nicht mehr. Fehlende Boot Dateien?

3 Antworten

Windows richtet bei der Installtion eigentlich immer selbst die Platte ein .

Ursache der gesperrten Platte könnten fehlerhafte CMOS-Daten sein. 

Möglicherweise wurde was falsch auf " aktiv " gesetzt   

wenn mehrere Festplatten oder Partitionen auf dem Pc sind , darf nur 1 aktiv
BIOS-Einstellungen auf die Default-Werte stellen könnte eventuell helfen

ein weiterer Versuch wäre 

http://www.heise.de/download/hirens-bootcd-1186184.html

Wenn du Zugang zu einem anderen PC hast, brenne dir eine Win10 Disk und installiere damit komplett neu.

Welches Win10 hast du? Pro? Home? 32bit oder 64bit?

Ich habe Windows 10 Home 64bit installiert. Ich hatte eigentlich vor mir eine Windows 10 Disk zu kaufen und versuchen neuzuinstallieren. Aber vorher wollte ich es noch einmal versuchen ohne Geldausgaben oder wildes rumgezetter so zu lösen. Aber zu brennen oder neu zu kaufen scheint wohl eine einzige Lösung zu sein.

0

Hallo,

schau mal im BIOS nach, ob dort secure boot aktiviert ist, ggf. ausschalten.

LG Culles

Windows 10 friert ein bei ACER Laptop?

Hallo alle zusammen. Ich erläutere mein Problem: Wir haben Windows 10 von einer Diskette neu installiert und mussten die alten Laufwerke formatieren. Nun lässt dich Windows nur noch im Legacy modus booten und friert bei Nicht-Benutzung nach ca. 5 min ein. Bitte um Hilfe.

...zur Frage

Hat jemand eine Lösung für mein Windows-Boot-Problem?

Ich wollt meinen Pc herunterfahren und neustarten und da kam auch schon die Meldung "Reboot and select proper boot device..."

Ich habe in meinem BIOS auf Hard Disk Priority Fehler abgesucht, die Boot-Reihenfolge abgecheckt, aber da ist alles mehr als nur richtig. Ich habe sogar versucht sofort von meiner SSD zu booten, wo mein Windows 10 installiert ist, dennoch kein Erfolg, da Meldung von oben. Ich tippe mal darauf, dass es an der SSD bzw. Windows liegt, da sonst alles andere passt. Was meint ihr?

...zur Frage

Windows 7 fährt nicht mehr hoch - Systemreparatur nicht möglich?

Nachdem ich nun zwei Tage alles mir mögliche probiert habe, bin ich nun mit meinem Latein am Ende. Das Problem ist wie folgt:

System:

Windows 7 Professional 64bit (auf einer SSD von Samsung)

Intel i5 4670K auf Gigabyte GA-H87-HD3 Mainboard

Problembeschreibung:

Der PC ist noch relativ neu. Es wurden nur ein paar einfache Programme und Spiele installiert, nichts Wildes. Windows-Updates wurden automatisch durchgeführt, das System lief Problemlos. Dann kam es beim Wiederhochfahren aus dem Ruhezustand vereinzelt zu Startschwierigkeiten, sodass der PC neu gestartet werden musste. Seit gestern fährt der PC nach einem Ruhezustand nun gar nicht mehr hoch. Auf das Logo von Gigabyte folgte normalerweise der Ladebildschirm von Windows, es tut sich aber nichts, Windows wird nicht gestartet. Auf das BIOS kann ich zugreifen. Der PC wurde bei einem Online-Anbieter zusammengestellt und ursprünglich ohne Betriebssystem bestellt. Es wurde jedoch ein PC mit fertig installiertem Windows 7 geliefert, welches ich dann auch nutzte. Eine Installations-CD ist also nicht vorhanden

Was habe bisher versucht:

Notfall-CDs: Es wurde eine Vielzahl von Notfall-CDs (Notfall-CD von ComputerBild.de und von Dr.Windows) wurden getestet, alles ohne Erfolg. Das auf der ComputerBild-CD enthaltene Betriebssystem wird nicht geladen. Bei der Reparatur-CD von Dr.Windows erscheint die Fehlermeldung, dass die zu reparierende Windows-Version nicht kompatibel sei.

"Hiren´s BootCD 15.2" lässt mich immerhin ein "Mini Windows XP" von der CD aus starten, sodass ich auf die Festplatten des PCs zugreifen kann. Darüber hinaus können mit Hiren´s BootCD einzelne Festplatten/Partitionen zum "booten" ausgewählt werden. Hier erscheint bei einigen die Meldung "MBR fehlt". Die Option "Boot Windows7 (BOOTMGR) from hard drive" gibt ebenfalls die Meldung aus, dass die Datei nicht gefunden werden konnte.

Systemreparatur: Ich habe die im Internet legal erhältlichen .iso- Dateien von Windows 7 in allen erdenklichen Varianten auf DVDs gebrannt, aber es wird stets die Fehlermeldung ausgegeben, dass die Versionen nicht kompatibel sind und daher eine Systemreparatur nicht möglich ist. Das ist seltsam, denn das Betriebsprogramm ist eindeutig Win 7 Professional 64bit SP1.

Sata-Controller im BIOS: Umstellung zwischen AHCI und IDE bringt keine Veränderungen.

Smart Boot Manager 3.7: Wenn die Festplatte mit Win 7 angewählt wird, erscheint die Meldung "Reboot and select proper boot device or insert boot media in selected boot device..."

Zu guter Letzt: Obwohl ich natürlich gerne versuchen würde, die aktuell bestehende Installation von Windows zu retten, scheint sogar die Neuinstallation Zicken zu machen. Alle vorhandenen Partitionen/"Discs" weisen folgende Fehlermeldung auf: "...cannot be installed to his this disc. The selected disk is of the GPT partition style. Windows can not be installed to this hard disc space. This partition is a microsoft reserved (MSR partition).

...zur Frage

"Srttrail.txt" + "Media test failure, check cable"?

Hallo,

ich habe meinen Desktop PC ganz normal benutzt und als ich ihn am nächsten Tag erneut ganz normal starten wollte kam auf dem Monitor die Anzeige das Windows eine automatische Reparatur startet. Diese hat jedoch nicht funktioniert und die Wiederherstellung, das Zurücksetzten des PC's die Starthilfe etc. haben auch nicht geholfen. Ich hab auch verschiedene Aufforderung in der Eingabeaufforderung probiert aber diese haben offensichtlich auch nicht geholfen. Nun habe ich den PC neu gestartet und mir ist aufgefallen das beim Booten das hier Ausgegeben wurde: "Media test failure, check cable". (Beim 1. Bild zu sehen, als erneut die Problembehandlung beendet war und nicht funktioniert hat stand auf meinem Monitor das die Starthilfe von Windows nicht funktioniert hat und das wegen der Protokolldatei "srttrail.txt". Ich habe auch versucht meinen PC mit einem USB Stick zu booten auf der auch das Windows Datenträgerabbild drauf war und ja ich hab auch schon im BIOS verschiedenste Sachen versucht.

Ich versuche schon seit Wochen das ganze wieder zum funktionieren zu bekommen und benötige doch eure Hilfe!

Ich bedanke mich im Voraus für jeden Beitrag.

...zur Frage

Windows 10 Bluescreen? PC stürzt immer sofort ab?

Hallo, liebe GuteFrage.net Community!

Der PC meines Freundes stürzt kurz nach dem Start immer wieder mit einem Bluescreen ab. Garantie hat er keine mehr.

Deswegen versuchen wir seit rund 2 Wochen den PC selber zu reparieren. Wir haben so ziemlich alles versucht: Die Festplatte formatiert, und Windows wieder neu installiert, aber nach einer Zeit ist die Installationen abgebrochen. Dann haben wir versucht, den PC mit der Reparatur Funktion von Windows zu reparieren. Aber der PC stürzte nach kurzer Zeit mit einem Bluescreen wieder ab. Das Zurücksetzten führte schließlich auch zu einem Bluescreen. Er kann booten, es werden dann immer automatisch Updates installiert, und nach einer Zeit stürzt der PC während den Updates mit einem Bluescreen ab

Seine Komponenten:

Prozessor ist ein i3 ältere Generation.

GPU: GT 730

Festplatte 240gb Ssdp

Seine Fehlercodes: REGISTRY ERROR, IRQL NOT LESS OR EQUAL, SYSTEM SERVICE EXPECTION und weitere

Ich hoffe es kann uns jemand weiterhelfen, oder wäre es sinnvoll eine neue Festplatte zu kaufen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?