PC bis 250€?

10 Antworten

Bei diesem Geld lohnt es sich nicht, einen PC zusammen zu stellen. Erst ab ca. 500-600€ macht das Sinn. Ich kann dir nur wärmstens empfehlen, einen fertigen, möglicherweise gebrauchten PC zu kaufen, und wenn du mehr Geld hast, dann kannst du dir einen guten PC kaufen. Für 250€ bekommst du normalerweise nur PCs, die für Word und co. reichen. An 60 FPS bei mittleren bis hohen Einstellungen darfst du aber bei diesem Budget nicht denken. Eine gute Grafikkarte, die dir bei mittleren bis hohen Einstellungen 60+ FPS bietet kostet allein schon über 250€. Auch wenn es wehtut, es ist die Wahrheit. Für 250€ bekommst du keinen brauchbaren Gaming-PC.

Mach dich auf die Suche nach günstigen gebrauchten PC Teilen (such ruhig in irgendeinem Forum nach Builds) und kauf sie dir für so wenig Geld wie möglich. Also Prozessor mit On-Board Grafik wird erstmal gehen und dann später kannst du dir eine VGA holen.

Zum Zocken würd ich nochmals 250 Euro drauf legen. Denn für 500€ gibt's schon was gescheites. Wenn du wirklich nur ein geringes Budget hast, dann solltest du dich bei gebrauchten PCs umsehen...

Was möchtest Du wissen?