Pc-Bildschirm dvi kabel

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt verschiedene Größen für HDMI, ähnlich wie bei USB aber nicht so vielfältig. Das ist nur dazu da damit man nicht so einen riesenstecker in eine winzige Digitalkamera oder in ein Handy rammen muß.

Bis 2 Meter lang ist alles egal, ab 2 Meter sollte es ein höherer Standard als 1.2 sein, denn da ist das Kabel selber auch spezifiziert und nicht nur die Stecker. Bei langen Kabeln (ab 5m kann es einen deutlichen Unterschied geben) kann die Übertragung zwischendurch versagen wenn das Kabel minderwertig ist.

DVI gibt es nur 2 Arten:

DVI-A wie Analog, wie früher nur andere Buchse, also rein analoger Betrieb

DVI-D wie digital, ist heute praktisch Standard, ist mit HDMI eng verwandt und erlaubt hohe Auflösungen und hohe Qualität, kann dafür kein analog

und dann gibt es ein "Gemisch", DVI-I wo A und D gleichzeitig drin sind.

Hat der Monitor DVI-I Eingang, kann der alles, per Adapter auch das alte VGA oder auch HDMI. Hat der D kann der nur DVI oder HDMI. Und über reines A braucht man gar nicht erst nachdenken!

Am besten hat der DVI-I Eingang, D alleine tut es auch wenn man kein "altes" VGA anschließen will. Der sollte aber wenn es geht eine HDMI Buchse haben, dann kann man da auch mal einen Laptop leicht anschließen oder einen Receiver/Player.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bigtree
06.10.2011, 19:32

Könnte es meinem Bildschrim was ausmachen wenn ich jetzt ein anderes kabel daran versuche ..... also auch ein dvi typ nur in klein (kabel dicke) und hat nicht soviele zähne ?

0

Der Stecker muß stimmen, und dann gibt es Kabel, wo nur ein Teil der Kontakte angeschlossen ist und Kabel, wo alle angeschlossen sind. Klaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DVi ist DVI, das ist das mit den Weißen oder? Dann kauf doch einfach ein Weißes!!! Analog ist Blau und HDMI ist leider alles mögliche schon!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?