PC aufrüsten! Nur wie mache ich das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey,

ich kann dir nur ein paar Infos auf die schnelle geben, weil ich gerade keine Zeit habe mir alles durchzuschauen.
Ob du den Arbeitsspeicher und die CPU weiterbenutzen kannst kommt auf die sockets an. Musst halt schauen, ob sie kompatibel sind.
Festplatte wirst du behalten können, außer es ist eine IDE :D was ich aber für sehr unwahrscheinlich halte, da heutzutage alle SATA haben.
Na ja, das Problem bei neuen mainboards ist, dass die alten Dinge oft nicht mehr kompatibel sind. Mit den Grafikkarten ist das so eine Sache. Willst du crossfire nutzen oder 2 Bildschirme anschließen oder wozu möchtest du 2?
Außerdem musst du auch darauf achten, dass es die selbe slots hat. :)

Mit freundlichen Grüßen
TheChaosDream

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NerdiX 06.11.2015, 11:21

vielen dank, werde mich nochmal genauer erkundigen.

0

Ja, du kannst den Arbeitsspeicher verwenden. Die Festplatte natürlich auch. Aber die wirst du formatieren müssen, weil die ganzen Treiber ja nicht mehr zusammenpassen. Und die Grafikkarten kannst du nicht kombinieren, weil die beide in der CPU sind. Du wechselst die alte automatisch mit der CPU. Und die neue taugt kaum mehr, als die alte. Wenn du einen positiven Effekt haben willst, dann musst du schon noch eine dedizierte Grafikkarte kaufen. Sonst wird das mit dem neuen Rechner auch nur ein Trauerspiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NerdiX 06.11.2015, 11:22

danke ;)

0

also festplatte und ram kannst du noch weiterverwenden. allerdings kann es sein das du dein os neu kaufen muss, da bei fertig pc's das os meistens ans mainboard gekettet ist. die grafikkarten kannst du aber nicht kombinieren, da beide aus komplett unterschiedlichen reihen sind.

außerdem sind die karten schon ziemlich alt und du wirst nicht mehr viel damit anfangen können. kauf dir lieber eine neue die hat dann wahrscheinlich mehr leistung als beide zusammen. ich denke da an eine GTX960 4GB (bei geringem budget) oder eine R9 390 (wenn du 100€ mehr hast)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist trotzdem langsam, was hast du denn jetzt drinnen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NerdiX 06.11.2015, 11:23

wie meinst du?

0
ArcticFox1 06.11.2015, 11:27

Die neuen Komponenten sind auch nicht wirklich zeitgemäß. Ne deutliche Verbesserung auf jeden Fall. Kommt halt drauf an was du damit vorhast

0
NerdiX 06.11.2015, 17:53
@ArcticFox1

Ich will schon zocken, aber es müssen jetzt nicht 100 FPS sein. 30 reichen vollkommen.

0
ArcticFox1 06.11.2015, 18:02

Hmm nimm lieber nen i5 anstatt dem fx, oder einen 8350 statt dem 6300

0

Was möchtest Du wissen?