PC aufrüsten... Fragen zu Einzelteilen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast ja schon einige Antworten zum Aufrüsten bekommen, aber:

Das lohnt sich bei dem Board und der CPU überhaupt nicht. Kein Aufrüsten bringt irgendeinen nennenswerten Vorteil, die Basis-Hardware ist einfach viel zu leistungsschwach.

Zum sinnvollen Aufrüsten darf der PC nicht zu alt sein, dieser hier ist es leider.

Investiere lieber in einen gebrauchten, nicht ganz so alten PC.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegschmeissen neu kaufen. 

Du kannst den Ram gebraucht kaufen, neu gibts den ddr1 speicher nicht mehr, und auf 4gb aufrüsten

Eine neue Grafikkarte. Für 125€ bekommst du die aktuelle AMD RX460 4GB. Aber auch jede gebrauchte olle alte Karte dürfte schneller sein als das was drin ist, dann aber nicht mehr als 50 ausgeben.

SSD statt Festplatte. Wird das gesamt System unter Windows und im Internet gefühlt tausendmal schneller machen, aber nicht so sehr in Spielen.

Der Prozessor ist das Hautproblem, da kannst du schon froh sein wenn YOutube flüssig läuft. Der ist einfach schon museumsreif.

Die, eigentlich sehr billige, RX460 wird nicht ihre volle Leistung entfalten können, aber die kannst du zumindest, wie auch die SSD, behalten, wenn du den Rest endlich entsorgst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheGamerxX
16.10.2016, 01:16

Okay vielen Dank für die ausführliche Antwort =)

Das Problem ist nur, dass ich eigentlich nicht mehr so viel Geld ausgeben wollte. Gibt es keine andere Möglichkeit eventuell gebraucht das ein oder andere Teil bei z.B Ebay zu kaufen und auszuwechseln..

Schonmal Danke :))!

0

Was möchtest Du wissen?