PC aufrüsten - tut's der Intel Core i5 650 @ 3,2Ghz noch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine GTX 780 ist ja völlig übertrieben.

Kauf dir eine GTX 770 und einen i5 der neuen generation. Der i5 650 ist nur ein 2 Kerner. Ach und für 180€ hoffnungslos überteuert.

Welches Mainboard hast du aktuell?

Und reicht dein Netztiel überhaupt für eine neue Graka aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RambiBAM
08.07.2013, 16:08

Mainboard ist bei mir das Standard-Mainboard vom Packard Bell IXtreme M5800

Mein Netzteil schafft 500 Watt, rein rechnerisch dürfte es reichen, wenn ich mich nicht irre, weil die GTX 780 250 Watt frisst :|

Ich bin allerdings noch Laie, was das alles angeht :|

0

Wenn mich nicht alles täuscht, ist der i5 650 ein 2 Kerner. Ich schätze mal, das der die GTX 780 krass ausbremsen wird, weil das schon ein krasser Unterschied ist zwischen einer CPU aus dem Jahre 2010 und einer Grafikkarte aus dem Jahre 2013.

Da würde ich lieber auch aufrüsten, damit das im Verhältnis der Leistung auch stimmig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RambiBAM
08.07.2013, 16:12

Meine Devise war: Lieber zu viel, als zu wenig :D

Welchen Prozessor würdest du empfehlen? Ich hab es auch weiter unten bereits geschrieben - mein Mainboard ist das Standardmainboard vom PackardBell iXtreme M5800 - ob das Probleme macht weiß ich bislang nicht, Allerdings kann ich das auch aufrüsten, ich hab ja nicht umsonst angefangen zu arbeiten :|

0

Hi RambiBAM,
nun, als erstes möchte ich die GraKa ansprechen... Das ist ne super Wahl^^

Jetzt im Bezug auf die GraKa zum Prozessor. Ich weiß zwar nicht, wie Du auf 180€ (momentan) kommst, aber der wird leider bremsen. Wie lucky090 schon sagte(der von mir für seine Antwort ein DH kriegt;-) ), ist dies ein Dual-Core. Ich möchte hier nicht sagen, dass der Prozessor schlecht ist (hat immerhin 4 logische Prozessoren per HT), aber mit diesem wirst Du das Leistungspotential der Grafikkarte nicht ausnutzen können.
Meines Erachtens kannst Du Spiele wie BF3 mit der Kombi maximal auf hoher Auflösung spielen (nicht Ultra). Dabei sollte aber, ungeachtet der RAM-Größe, alles andere aus sein um den Prozessor nicht unnötig zu belasten.
Es wäre Dir daraufhin besser gedient auch noch den Prozessor aufzurüsten.

Für die Zukunft als Tipp, 8GB-Arbeitsspeicher hätten locker gelangt ;-)

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RambiBAM
08.07.2013, 16:11

Meine Devise war: Lieber zu viel, als zu wenig :D

Welchen Prozessor würdest du empfehlen? Ich hab es auch weiter oben bereits geschrieben - mein Mainboard ist das Standardmainboard vom PackardBell iXtreme M5800 - ob das Probleme macht weiß ich bislang nicht, Allerdings kann ich das auch aufrüsten, ich hab ja nicht umsonst angefangen zu arbeiten :|

0

deine cpu wird die 780 ausbremsen, wenn du nicht übertakten willst empfehle ich dir ein intel xeon e3 1230 v3, und wenn du übertakten willst in intel core i7 477, sind beides fast die selben cpu's nur den xeon kann man net übertakten und der hat keine integrierte grafikeinheit, der ist eig gleich, dazu mussst du dir noch ein neues mainboard holen, beiim xeon eins mit h87 und beim i7 ein mit z87. Für was hast du soviel ram ? 8gb reichen völlig aus, nur wenn du auf mehreren bildschrimen spielst brauchst du max. 12GB. Und dann noch zur Grafikkarte. Die 780 ist 17% besser als die 770 kostet dafür aber ca. 250€ mehr. ich würde lieber ne gtx 770 kaufen und wenn die nicht mehr ausreicht ne neue gtx 770 und hast dann daafür auch mehr Leistung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RambiBAM
08.07.2013, 18:18

Ok, ich schreib das an alle, die mir bisher geholfen haben: Ich plane, mein Setup ENTWEDER so umzugestalten: Gigabyte GV-N780OC 3GB Intel Core i7-3770K Asus Sabertooth z77 Sockel 1155 ODER: Gainward GTX770 Phantom 4GB Asus Sabertooth z77 Sockel 1155 Intel Core i5-3570k

  1. Frage: Was für ein Netzteil brauche ich da? 750Watt/1000Watt?
  2. Frage: Passen Mainboard und Prozessor zusammen?
0

Was möchtest Du wissen?