PC aufgeräumt und funktioniert jetzt nicht mehr?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Um dir helfen zu können müsste ich wissen was du alles gemacht hast. Bitte alles aufzählen woran du dich errinern kannst ;)

Zudem solltest du deinen Freund fragen was genau nicht mehr geht. Fährt der Pc nicht hoch? Ruckelt alles? Kein sound? Oder hat sein Laptop Beine bekommen und ist davongerannt? ;)

PS: falls er noch ein Internetzugang haben sollte könnte ich per Teamviewer Mal rüberschauen, das wäre auch noch eine Möglichkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Roelli 31.10.2016, 13:33

Also ich habe alles mit revo uninstaller runtergemacht. Damit habe ich seine 3 verschiedenen Virensysteme entfernt und avira dafür drauf gemacht, eine datei namens bonjour, dann waren da noch sachen die ich nicht kannte und gegoogelt habe, bei diesen standen, dass sie alle irgend ein schrott sind.

Was genau nicht funktioniert weiß ich nicht, da er mir nicht mehr schreibt. Das schreib ich später noch dazu wenn er sich beruhigt hat und mir des erzählt.

0
DerLappen 31.10.2016, 15:20
@Roelli

Alles klar.

Bonjour hat was mit Apple zu tun, vileicht kann er sein Iphone oder whatever nicht mehr mitm Pc verbinden, da muss er die Applesoftware einfach neu installieren. Kenn mich mit Applekram allerdings nicht aus.

Könntest ihm evtl auch anbieten, dass er sich mit mir in Verbindung setzt, dann könnte ich gucken ob ich ihm helfen kann. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob er jetzt Tipps von dir haben will ^^ :s

1
Roelli 31.10.2016, 15:41
@DerLappen

Doch er redet wieder mit mir also er wollte sein komischen Simulator spielen dann hat der nicht mehr getan obwohl ich den gestern noch aufmachen konnte dann wollte er ins Internet und dann ist der Laptop abgestürzt und geht jetzt nicht mehr an.

0
DerLappen 31.10.2016, 16:23
@Roelli

Wenn der nichtmehr "angeht" muss man erstmal gucken, ob WIndows nicht läd, oder der Pc generell kein Lebenszeichen mehr von sicht gibt. Selbst wenn du bei WIndoofs was verstellt hast, macht das den Pc nicht innerhalb kurzer Zeit kaputt. Daher vermute ich, dass evtl Windows nicht läd. Wenn das der Fall ist, könnte er die Windows CD einlegen, davon starten und eine Reparatur vornehmen lassen.

0
Roelli 01.11.2016, 12:36

wenn ich dich systemwiederherstellung mache, die mir als Option angezeigt wird gehen dann die Dateien verloren?

0
DerLappen 01.11.2016, 12:42
@Roelli

Eigendlich sollte nix ursprüngliches gelöscht werden, wenn du die richtige Systemwiederherstellung meinst und nicht eine Neuinstallation^^. Hier muss man natürlich auch den richtigen Punkt auswählen, um nicht zu weit zurück zu gehen.

Er sollte allerdings seine wichtigen Daten sichern, bzw das sollte jeder und das von Begin an. Wenn er kein externens Speichermedium hat, soll er sich eins besorgen ;)

0

Heya Roelli,

auch wenn sich DAS jetzt hochnäsig anhört, aber SOWAS passiert halt, wenn Leute mit (gefährlichen) Halbwissen, meinen "mal eben" ´nen Rechner "aufzuräumen"...

Wie schon x-fach von den anderen Mitschreibern erwähnt, können WIR ja nicht wissen was DU meinstest alles löschen zu MÜSSEN...

Sehe da nur zwei Möglichkeiten:

1. Der "einfachste" Weg: Wenn Ihr/Du Glück habt, kannst Du den PC vielleicht "wiederbeleben" über die Systemwiederherstellung!? Findest HIER (https://www.google.de/?gws_rd=ssl#safe=off&q=systemwiederherstellung+ausf%C3%BChren) einige Anleitungen wie das geht!

2. Der "ungünstigste" Fall: In den "sauren Apfel beissen" und das System einmal komplett wieder neu aufsetzen! Und hoffen das nicht ZU viele Daten/Dateien verloren gehen!

Aber als "erstes" solltest Du Dich, bei Deinen Freund, entschuldigen und einen ausgeben!  :-)

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Roelli 31.10.2016, 13:36

Dankeschön :), Entschuldigt habe ich mich schon hat ihn nicht so interessiert.

0
GaiJin 31.10.2016, 15:44
@Roelli

*hihi*

DAS kann ich mir gut vorstellen!  :-) Aber so gaaaanz "unschuldig" ist er ja auch nicht!

Wenn man halt "zu faul" ist, sich bestimmtes GRUNDWISSEN selber anzueignen, muss man halt mit "Verlusten" rechnen! Wird (ihn) wohl ´ne Lehre sein, ab jetzt regelmässig Backup´s zu machen oder ´nen Systemwiederherstellungspunkt zu setzen!

So´n PC kann ja auch mal ohne "Hilfe" eines (SRY! *hihi*) Experten abstürzen!

1

Man sollte nunmal nicht im Windows / System Ordner aufräumen.

Versuch einfach mal die Systemwiederherstellung zu starten, wenn das nicht so einfach geht, müsstest du dafür eine CD oder einen Bootfähigen USB Stick mit der passenden Windows Version besitzen.
Diese kannst du meistens als ISO ganz einfach aus dem Internet herunterladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heya Roelli,

habe Deine Ausführungen, zu dem was Du/Ihr alles gelöscht und geändert habt, ja mal "überflogen"...

Weiß ja, dass es alles mit den besten Absichten gemacht worden ist, aber um ganz ehrlich zu sein, würde ich nach den ganzen "Ärger", eher dazu tendieren, den ganzen Rechner einmal  komplett neu und "sauber" zu installieren...

Und beim anschliessenden einrichten bzw. installieren der Programme, wäre es wohl angebracht wenn Du ihn hilfst...

Ooooooooder... Stelle hier, also bei GF, ein was er machen möchte und dann solltest Du (denke ich) eine vernünftige Liste an Programmen und Tools bekommen, die er nutzen kann!

Greetz,

GaiJin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In welchen Dateipfaden hast du denn aufgeräumt? Also wenn du Dateien unter "System" gelöscht hast, dann siehts nicht gut aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Roelli 31.10.2016, 13:34

Ich habe alles mit revo uninstaller deeinstaliert, da er lauter müll drauf hatte.

0
ReiInDerTube123 31.10.2016, 18:33
@Roelli

Vermutlich hast du dabei auch Autorun Programme entfernt, die Revo als unnötig angesehen hat, die aber doch nötig sind. Ich empfehle mit dem normalen Windows Tool zu deinstallieren und nicht Software von Dritten für solche heiklen Angelegenheiten zu verwenden.

0

Aufräumen? Was meinst du damit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Roelli 31.10.2016, 13:35

unnötige programme wie whatsapp auf dem laptop dass eh nicht funktioniert.

0

Es liegt am "Ich habe gestern den Laptop meines Freundes aufgeräumt".

Du musst ihn eben wieder "unaufräumen". Und nächstes Mal nur dann etwas machen, wenn du auch weißt, was du machst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?