PC auf Werkseinstellung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auf Werkeinstellungen funktioniert nur durch das recovern, wenn eine Recovery Partition vorhanden wäre, dass das Betriebssystem seit dem ersten Tag gesichert hätte.

Wenn du selbst das Betriebssystem draufgemacht hast, dann gibt es diese Partition nicht. Aber das Betriebssystem noch einmal installieren wäre dasselbe wie Werkeinstellungen, also woran störst du dich?

Jakabi 27.11.2013, 18:48

Ich will nicht Treiber von Motherboard und Graifkkarte erst draufmachen, weil diese momentan in einer ganz anderen Stadt liegen. Dann hatte ich glaube ich schon einmal Probleme mit dem komplett neumachen, darum :/

0

Systemwiederherstellung und da auf Erweiterungen da wird eine Neuinstallation angeboten alle eigenen Daten liegen unter Ordner Windows old

Lade Dir die Treiber fuer Graka und Mainboard von den Herstellern runter, bloss nicht von der mitgelieferten CD. Die sind in der Regel total veraltet.

Somit stellt auch eine Neuinstallation kein Problem dar.

Jakabi 06.12.2013, 10:38

Wäre eigentlich die Idee, vielen Dank! Geht ja, dass ich die runterlade, auf USB mache und anschließend draufspiele oder? Bzw. soweit ich das aber in Erinnerung habe geht mein PC gar nicht an ohne Motherboard-Treiber oder?

0
JanKrohn 06.12.2013, 11:12
@Jakabi

Doch, der geht auch ohne Mainboard-Treiber. Die Treiber sind in der Regel nur fuer Netzwerk, Sound usw.

0

Was möchtest Du wissen?