PC auf oder unter dem Tisch?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Optik, Lautstärke, Platzbedarf, ja auch Staub (ich hab Katzen und sauge nicht täglich), persönliche Präferenzen... 

Mein PC steht unter dem Schreibtisch. Dort steht er nicht auf Kopfhöhe, ist also leiser.

Ich habe auf ein gedämmtes, robustes Gehäuse mit Staubfiltern geachtet. Wenn ich mal ausversehen gegen trete oder mich zurücklehne und meine Füße hochlegen will, muss der das aushalten, egal ob ich grade Socken oder BW-Stiefel anhabe.

Das einzige Licht das leuchtet ist der Powerknopf und kein Bling-Bling oder gar Fenster.

Einige werden dir jetzt irgendwas von ''staub'' und so weiter erzählen, ist aber in ner regelmäßig geputzten wohnung absoluter quascht.

Es geht dabei eigentlich immer nur um die optik und wenn jemandem das Gefällt das ding auf den Tisch zustellen ist das absolut in Ordnung, der größte nachteil ist aber das du Platz vom Tisch verlierst.

Wenn du deinen PC auf dem Tisch neben dir hast bekommst du die Hitze und die Lautstärke ab. Da oben die Luft wärmer ist könnte sich das im Sommer sogar auf die Temperatur im PC beeinflussen

Nur ums optische.
Die einzigen Gründe, die es gäbe, wären zu kurze Kabel oder bessere Belüftung, da auf dem Schreibtisch evtl. mehr frische Luft hinkommt als unter dem Schreibtisch.
Aber wenn unterm Schreibtisch nicht weniger als 2cm zwischen Wand und PC sind, sollte das keinen Unterschied machen xD

Lg, LordZnarf

Sofern der Standort nicht durch Kabel oder den Lüfter limitiert ist, ist es in der Regel ein optischer Aspekt.

Das ist doch völlig egal, wenn es WLAN technisch nicht stört, oder auf LAN die Kabel reichen und dein PC nicht zu laut ist neben dir am Tisch, warum nicht?

Pc auf dem Tisch ist immernoch besser als dreckige Füße.

Es geht auch um den Platz, den Du auf dem Tisch hast, wenn der PC darunter steht. ;-)

Was möchtest Du wissen?