PC auf Micro ATX Basis bauen, für 200€?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also du willst diesen Müll den du oben beschrieben hast zuerst einbauen... und dann später für 200€ upgraden um aktuelle Spiele zocken zu können? Geht nicht. Was willst du dir denn für 200€ ranholen?! Mach dir doch lieber gleich einen vernünftigen PC. 

Dein Prozessor würde einfach jede gute Grafikkarte ausbremsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hannesstarmann
21.04.2016, 21:00

Hatte überlegt erst mal den Fit zu machen aber scheint ja echt von abzuraten zu sein. Mir gefiel KevinTANZARMYs Vorschlag ein AMD A10-7850K ohne zusätzliche Grafikkarte, aber was packt das dann? Skyrim? Wenn ja, wie gut?

0

Dein Prozessor ist ja jetzt schon völlig veraltet! Du müsstest schon alleine in die Grafikkarte 200 € stecken. Dazu dann das Mainboard. Und dann wäre dein alter Prozessor trotzdem noch der Flaschenhals! 

Also pack mal auf deine 200 € noch mal ~ 250 € drauf damit es annähernd realistisch wird! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Mit deinem Budget ist es nicht ansatzweise möglich die genannten Titel zu spielen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hannesstarmann
21.04.2016, 20:42

Dann bitte ein Budget nennen. 300€ nur für GPU und CPU ausreichend?

0
Kommentar von Sparkobbable
21.04.2016, 20:44

Joa. Wird aber schon knapp. Nen i5 4460 und ne 750ti wäre schon sinnvoll. Mindestens. Selbst damit werden die Titel eher mittelmäßig als gut laufen

0
Kommentar von Sparkobbable
21.04.2016, 20:46

Fx8350 und ne 750ti. Amd Prozessoren sind zum zocken aber ziemlicher mist

0
Kommentar von Sparkobbable
21.04.2016, 20:49

Tjap. Nen ordentlicher pc kostet nun mal was. Sollte mal alles billiger werden ;) fände ich nice

1
Kommentar von Sparkobbable
21.04.2016, 20:53

Für Skyrim könnte das reichen. Aber The Division und gta 5 kannste damit knicken!

1
Kommentar von manuelneuer1000
21.04.2016, 20:55

Lieber eine 950 als die 750ti

0

Was möchtest Du wissen?