Pc (Acer Aspire Predator G3600)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hol dir die Teile bei Hardwareversand.de

  • Xigmatek Midgard - 64€
  • ASUS P8P67 Rev 3.0, Sockel 1155, ATX, DDR3 - 118€
  • Intel Core i7-2600 Box, LGA1155, 4x 3,4GHz - 235€
  • 8GB-Kit G-Skill Ripjaws PC3-10667U CL7 - 75€
  • Samsung SpinPoint F3 (HD103SJ), 1TB, SATA II - 48€
  • LG GH22NS50 bare schwarz - 23€
  • Gigabyte GeForce GTX 560 Ti OC - 194€
  • Cougar S Power 550Watt - 90€
    • Summe: 846€

Zusammenbau kostet 20€ extra, wenn du das nicht kannst. Sollte noch Win7 dazu kommen, sind es nochmal 80€. Den PC kannst du bei Hv ebenfalls in Raten zahlen. http://www2.hardwareversand.de/deutschebankcondition.jsp

Wenn es etwas günstiger sein soll, dann reicht zum zocken auch ein i5, 4GB-RAM.

  • Thermaltake V4 Black Edition, ohne Netzteil - 37€
  • ASUS P8P67 Rev 3.0, Sockel 1155, ATX, DDR3 - 118€
  • 4GB-Kit G-Skill RipJaws F3-10666CL7D-4GBRH - 41€
  • Intel Core i5-2400 Box, LGA1155, 4x 3,1GHz - 150€
  • Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ) - 48€
  • LG GH22NS50 bare schwarz - 23€
  • Gigabyte GeForce GTX 560 Ti OC - 194€
  • Cougar PowerX 550Watt - 74€
    • Summe: 685€
  • Mit Windows7 x64 und Zusammenbau: 785€
EpicFaceplant 06.06.2011, 18:01

Ja Zinsen mit 9.9% ;)

Zahl ich ordentlich drauf ;)

0
JagoJason 06.06.2011, 18:10
@EpicFaceplant

So what. Im günstigeren Fall also knapp 65€. Wärst du trotzdem noch deutlich unter 944€, kannst vernünftig zocken und hast Win7 org. auf DVD und kein Recovery-Kram, der nur auf Platte lagert. Neueste Treiber bekommst du immer direkt bei den Herstellern, bzw. werden eh auf CD mitgeliefert und sofern nötig, kannst du zukünftig noch einen i7-2600 betreiben, wenn der billig ist und ebenso problemlos auf 8GB-Speicher aufstocken, sowie die GraKa auswechseln. Bei den Vorteilen sind 65€ Zinsen mMn gerechtfertigt/eine unbedeutende Nebensache.Der MM-PC ist nicht schlecht vom P-L-Verhältnis her, aber den wirst du auch wesentlich länger abzahlen müssen. Wenn der i7 dann billiger ist und du mal aufrüstest, hast du die 65€ eh wieder drin und Geld gespart. Hält sich also die Waage. ;)

0
HendrikMue 06.06.2011, 21:03

Ich würde dir einen i5 der neueren Generation empfehlen, der reicht für die meisten Anwendungen aus und der Aufpreis zum i7 rechnet sich nicht. Einen i7 in einen Gaming PC zu verbauen ist schlichtweg schwachsinnig. Der einzige große unterschied vom i7 zum i5 ist das simulieren von weiteren Kernen, auch Hyperthreading genannt. Nun, leider kann kein einziges Spiel etwas mit virtuellen Kernen anfangen, weshalb der Performance-Zuswachs gleich Null ist. Daher lieber zu einem günstigeren i5-2400 greifen.

Ansonsten hab ich nichts zu meckern :P

DH!

0
JagoJason 07.06.2011, 21:26
@EpicFaceplant

In ein paar Jahren ist bei der heutigen Entwicklung eben genau der Punkt, warum ein i7 sich net wirklich lohnt. Bis dahin gibt es nämlich wieder neue Hardware, die den i5, wie auch den i7 uninteressant machen, wie heutzutage ein Core 2 Duo, oder Core 2 Quad. Sollte der i7 in 2-3 Jahren immer noch so gut sein, kaufst dir die CPU dann halt für ein Apfel und ein Ei, verkaufst den i5 und sparst abermals. Ein i7 ist zum Zocken einfach unnötig.

0
EpicFaceplant 07.06.2011, 21:43
@JagoJason

Das kann gut seinVielleicht ist auch besser wenn ich mir gleich einen AMD Phenom II X6 1100T hole und dazu das passende Gigabyte Mainboard was ich schon für Intel hatte.

0
JagoJason 07.06.2011, 22:12
@EpicFaceplant

Ein i5-2400 bringt mehr Leistung als ein X6 und die kosten gleich viel. Der X6 ist außerdem auf Sockel AM3 beschränkt. In knapp 2 Monaten kommen die CPUs mit Bulldozer/Zambezi-Kern, die auf AM3+ laufen werden. Auf AM3 sollen die ersten zwar auch laufen, aber mit Einschränkungen. Jetzt noch ein AMD-System mit AM3 zu holen ist ein Schuss in den Sand. Warte bis Bulldozer auf dem Markt ist, oder i5 holen. Das sind die vernünftigsten Wege.

0
EpicFaceplant 08.06.2011, 13:49
@JagoJason

Aber dann ist auch wiederrum ein i7 hilfreichDa ich meinen Pc nicht nur für Spiele benutze.

Benutze Hardwarelastige Photo- und Videosoftware und ich bin mir einfach unsicher ob ein i5 dafür reicht . .Ich meine wenn der i7 schon übertakten kann hat das ja wohl auch einen Sinn.

Wie kannst du aber einschätzen dass ein X6 weniger Leistung als ein i5 hervorbringt?

Auf das neue Bulldozersystem warten ist auch ungünstig da ich den Pc in den nächsten 2 Wochen brauche. Und ich denke mir dass das dann auch wieder ein wenig teurer wird ^^

0
JagoJason 08.06.2011, 20:31
@EpicFaceplant

Marketing. Unübertaktet sind die CPUs ebenso an der Leistungsspitze. Einen i5/i7 zu übertakten halte ich momentan noch für recht sinnlos. Aber gut, mach wie du meinst.

Wie kannst du aber einschätzen dass ein X6 weniger Leistung als ein i5 hervorbringt?

Sind offizielle Benchmark-Ergebnisse (künstlich, wie auch normales Codieren, Packen, Rendern und Spiele) von Computerbase, PC-Games Hardware, Toms Hardware und wie sie alle heißen. Lies den Test mal in Ruhe durch, dann sollte eine Entscheidung leicht fallen:

http://www.computerbase.de/artikel/prozessoren/2011/test-amd-phenom-ii-x4-840/11/#abschnittx264hdbenchmark319

0
EpicFaceplant 14.06.2011, 13:26
@JagoJason

Gut gutHabe mich jetzt nach vielen Tests für den i7 2600k entschiedenmein Pc System ist jetzt auch Komplett ;D

Danke nochmal für deine Hilfe : )

0

Ich rate von komplettystemen von Media Markt & Co. generell ab. Wieso und was ich dir stattdessen empfehle sage ich dir morgen,ich habe gerade keine Zeit dazu, eine ausführliche Antwort zu schilder. Daher gedulde dich bitte und warte auf meine morgige Antwort ab, glaub mir, es lohnt sich :P

Ich hoffe, du verstehst das, schau einfach morgen Abend/nachmittag nochmal vorbei.

EpicFaceplant 05.06.2011, 23:28

Ja danke auf die Antwort werde ich warten :)

0
HendrikMue 06.06.2011, 21:04
@EpicFaceplant

Ok, ich verzichte auf eine erneute Antwort. JagoJason hat eigentlich schon alles gesagt, daher wäre eine Antwort meiner Seits überflüssig.

Wenn du den Stern vergeben willst, dann gib ihm JagoJason ;-)

0

Versuch mal mit denen zu handeln.

Du sagst Du nimmst den Rechner wenn sie Dir eine GTX 570 einbauen (für das gleiche Geld).

Klar, ist dreist, aber die haben immer so bekloppte marketing-aktionen vielleicht klappt es ja.

Schlecht ist der Rechner natürlich nicht, aber ich persönlich würd dafür nicht so viel Geld ausgeben. Muss nicht immer das neueste vom neuesten sein, in ein paar monaten oder wochen sogar ist er eh wieder veraltet.

EpicFaceplant 05.06.2011, 23:49

Na ja für den gleichen Preis werden die es nicht machen. Aber wenn ich frage ob sie mir die für eine Aufpreis einbauen würde es vielleicht gehen. Es kommen immer neue Pc's raus und Teile, doch da mein jetziger nur noch abkackt brauche ich einen neuen den ich mir auch leisten kann und durch Raten abzahlen kann. Anders geht es einfach nicht. Und das was in dem Teil drin ist komm ich locker 3 Jahre aus ;D

Da der direkt von Acer kommt und ein Gaming Pc ist wird er auch das bringen. Ist ja nicht so dass die von Media Markt den zusammenstellen ^^

0

Also ich hab meinen Pc selbst zusammengebaut und habe nur 778 Euro gezahlt, für genau die gleichen Komponenten.

EpicFaceplant 06.06.2011, 13:00

bringt mir aber nichts da ich auf Ratenzahlung bezahlen muss

Steht extra in der Beschreibung . .

0

Sorry, das ist kein schlechter und sicher auch eine schneller PC, aber, für das Geld bekommst Du definitiv was besseres und von Fertig PC`s sollte man grundsätzlich die Finger lassen, leider sind die zu teuer und oftmals werden sogar minderwertige (Retail)Komponenten verbaut, meine ganz klare und deutliche Empfehlung, und ein wenig kenne ich mich wirklich aus, ist von diesem Rechner die Finger zu lassen.

Schau mal, hier nur ein PC für in etwa denselben Preis

http://www.xmx.de/shop/productinfo.php?productsid=4894

und dann vergleich mal ganz objektiv die verbauten Komponenten.

Mike19801 06.06.2011, 10:48

Klar, die Grafikkarte ist besser, das Board wahrscheinlich auch, aber zwischen 1229 und 944 Euro liegen fast 300 Euro Unterschied.Muss man noch ein Betriebssystem holen, was beim MM-PC schon dabei ist, ist man bei 400 Euro.

0
EpicFaceplant 06.06.2011, 12:59
@Mike19801

Und wohl keiner versteht es hier dass ich NUR und wirklich NUR auf Ratenzahlung bezahlen kann weil ich einfach nicht das Bargeld dafür habe -.-

Also bringt es mir nichts Einzelteile zu kaufen und dafür immer den vollen Preis zu bezahlen

0
HendrikMue 06.06.2011, 17:38
@EpicFaceplant

Bevor du hier rum moserst und alle Vorschläge ablehnst weil du auch wirklich NUR auf Raten zahlen kannst - schon mal daran gedacht, dass es viele Internet Shops gibt, bei den man Komponenten einzeln auf Raten ab bezahlen kann? Hardwareversand.de wäre ein solches. Wie das geht, da informierst du dich aber am besten selbst.

0

Was möchtest Du wissen?