PC Abstürze!

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schick das Teil zu ACER, damit sie das Gerät testen. Wenn sie es stressen erhalten sie genauere Infos durch ihre Diagnoseprogramme. Der Fehler könnte fast überall liege. Angefangen bei einem korumpierten OS über fehlerhafte HDD, RAM, CPU oder Mainboard ist fast alles möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

drück auf start->rechtsklick computer->verwalten (musst admin sein)-> ereignisanzeige
da müsste er dann kritische fehler anzeigen die genau zu dem zeitpunkt des absturz stattgefunden haben. mit den daten die er da anzeigt kannst du entweder weitersuchen (internet allgemein) oder sie hier posten. ­­­­
würde fast vermuten dass er in ieiner weise überhitzt, kannst ihn ja mal aufmachen und schauen ob die lüfter vl. zu verdreckt sind. ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­ ­­­­

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Tag,

hast du mal deine Temperatur untersucht(SpeedFan hilft da ganz gut). Wenn der zu warm wird dann passiert das oft(was mich allerdings bei den Spielen wundern würde). Wenn der nur abstürzt dann würde ich da nicht lange fackeln sondern den zurück geben und einen anderen kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

stürzt der rechner grundsätzlich nach einer gewissene zeit ab, oder nur, wenn du aufwändige spiele laufen lässt. beim letzteren liegt es auf der hand, dass er dann zu schwach ist für diese spiele, oder......

läuft es erst mal flüssig, d.h. der rechner ist leistungsfähig, liegt es an der überhitzung entweder von cpu oder gpu. das kann auf zugestaubten kühlrippen im kühler liegen aber auch an mangelhaft eingebauten teilen, z.b. mit zuwenig thermoleitpaste zwischen cpu/gpu und kühler. die temperatur steigt dann allmählich an, wenn sie eine kritische grenze erreicht, schaltet der selbstschutz den rechner einfach ab.

auf jeden fall ist das ein mangel, den ich beim händler innerhalb der ersten 6 monate reklamieren würde. öffne am besten das gehäuse nicht (verluist der garantie) und ab zum händler. zwar hast du u.u. einige wochen keinen rechner, aber du musst dich nicht um eine lösung kümmern.

noch eine these: notebooks sind prinzipiell nicht dauerhaft zum spielen geeignet, da ihnen einfach das volumen fehlt, leistungsfähige kühlsysteme unterzubringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von reinat99
30.03.2012, 13:22

Kann man den Computer zurück geben wenn er keine Fehler hat, sondern der PC einfach eine schlechte Grafikkarte besitzt ??

0

Das ist bei mir auch immer soo :/ Ich denke der PC ist einfach nur nicht gut genug für die Spiele.. Du musst mal auf den Verpackungen nach den Anforderungen gucken ;) Ich hab auch Acer Aspire :DD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?