PC ~1050€: Ist der PC für den Preis gut angepasst und wird dieser für die nächsten Jahre ausreichen, benötige ich noch andere Zusatzteile?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Alles bis zur CPU (in deiner Auflistung) ist Top, und damit bist du die nächsten Jahre mit allem safe soweit.
Die Grafikkarte jedoch ist nicht so der Burner. Gtx 960 ist OKAY, maximal.
Im moment reicht sie noch für alles auf hoch-ultra bei so 40 FPS
Grob runtergerechnet, also Witcher als Beispiel hättest du 45-55FPS auf Hoch-Ultra Settings.
Ich an deiner Stelle würd bei der Grafikkarte entweder drauflegen, und zu einer GTX970 greifen, oder ein AMD Equivalent nehmen, was dann ca die R9 380x sein dürfte. Mit der AMD karte würdest du sogar noch sparen, ob du nun aber AMD oder Nvidia bevorzugst (um nicht Dummer Fanboy zu sagen :D ), ist natürlich deine Sache, beides hat sein Pro und Con.

Muss Windows sein? haste nicht aufm Alten rechner oder sowat noch eins drauf rumfliegen (n gekauftes natürlich, mit CD, zwinker.) was du nutzen kannst? 
Sparste auch nochmal gut Geld.
8GB Ram sind voll ok, mehr nutzt kein Spiel der Welt im Moment, auch nicht in 4k auflösung.

Das wären so meine Tipps, hoffe konnte helfen! 
LG, Justin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nehm ein Mainboard mit dem gleichen Sockel ich habe das h87m-e , dann den i5 4670k, r9 390 nitro, 8 GB RAM 1600 mhz von Kingston, 2 tb Festplatte, 128 GB ssd und Windows ( 7 reicht) als Netzteil das xtr650 mit wer glaubts 650w XD und einen schönen tower. Z. B n big tower von crow^2. Ich habe den tower genau so Zuhause und der hat auch 1050 € gekostet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joshua12451245
11.02.2016, 00:38

Du kannst auch ein i5 4690k nehme. Beim zocken ist zwischen i5 und i7 kein großer Unterschied und die Grafikkarten ist einfach mal viel wichtiger als die CPU

0

Viel zu teuer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lutsches99
10.02.2016, 23:41

1. Netzteil reichen 500 Watt 2. Prozessor greif lieber zum 4690k oder gar nur zum 4690, der reicht völlig.

0
Kommentar von lutsches99
10.02.2016, 23:41

außerdem unterstützt dein Mainboard nicht mal übertakten

0

Was möchtest Du wissen?