PC - Arbeitsgeschwindigkeit

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ohne Geld auszugeben kannst du folgende Sachen versuchen:

  • Nicht mehr benötigte Programme deinstallieren
  • Festplatte defragmentieren
  • Temporäre Dateien löschen
  • Große/langsame Programme durch kleine/schnellere Programme ersetzen(z.B. Adobe Reader durch Sumatra PDF)
  • Autostart bereinigen
  • Browser-Addons löschen

CCleaner eignet sich für manche dieser Augaben sehr gut. Ändere jedoch keine Einstellungen bei denen du nicht genau weißt, was sie bewirken. Vor allem in der Registry. Dort würde ich nichts ändern.


http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

2MB Arbeitsspeicher ist so gut wie nichts, genauso wenig wie die Festplatte. Da würde ich ehrlich gesagt einen neuen PC kaufen, ich empfehle Win7. Zum Vergleich: aktuell wären gerade 2GB - 16GB Arbeitsspeicher und zwischen 250GB und 2000GB Festplatte.

Wenn die Daten stimmen (sind aber bestimmt 2 Gigabyte RAM) ist der PC ist vermutlich antiquiert. Im Ganzen wegschmeißen und in einen neuen investieren. Ab 400 EUR kriegst du schon einen aktuellen, der sich sehen lassen kann.

Was möchtest Du wissen?